Abo
  • Services:
Anzeige

Qemu beschleunigt Grafik mit OpenGL

Patch unterstützt nur Linux-Host- und Gastsysteme

Ein experimenteller Patch für den freien Emulator Qemu fügt diesem Unterstützung für OpenGL hinzu. Damit funktioniert die beschleunigte Ausgabe von OpenGL-Anwendungen innerhalb eines Linux-Gastsystems. Bisher laufen jedoch nur einige kleine Programme, Xgl oder Ähnliches lässt sich noch nicht nutzen.

Der auf der Qemu-Mailingliste veröffentlichte Patch ergänzt den Emulator um Unterstützung für die 3D-Grafik-Schnittstelle OpenGL. Qemu emuliert die komplette Hardware und unterstützt neben der x86-Architektur auch Plattformen wie ARM und SPARC. Die Systeme werden komplett inklusive Festplatte und Grafikkarte emuliert.

Anzeige

Der Patch funktioniert allerdings nur bei Verwendung von Linux als Host- und Gastsystem. Zumdem weist der Entwickler Even Rouault darauf hin, dass derzeit die interessanten Programme noch nicht funktionieren. So laufen zwar die Testanwendungen "Glxinfo" und "Glxgears", Software wie Xgl hingegen funktioniert nicht. Rouault gibt jedoch an, dass er speziell an der Unterstützung von Xgl und Google Earth arbeiten möchte.

Hierfür muss aber erst noch das komplette OpenGL-API implementiert werden. Auch die Sicherheit soll noch verbessert werden und Rouault möchte seinen Patch auf andere Unix-Systeme portieren. Der Patch fängt alle OpenGL-Befehle ab und reicht diese an den Host weiter. Hierfür wird auch eine modifizierte libGL benötigt. Qemu-Entwickler Fabrice Bellard hat bereits angekündigt, den Patch möglichst bald in Qemu aufnehmen zu wollen. Die aktuelle Version 0.8.2 des Emulators steht unter qemu.org zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Anita 20. Nov 2006

Ich finds auch Klasse. Eine der wenigen Sachen die den Unterschied zum Host noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  4. über Duerenhoff GmbH, Raum Kamen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Die Gesellschaft hat Schuld

    KnutRider | 07:43

  2. Betroffen und problemlos getauscht

    macx | 07:18

  3. Und Volkswagen...

    theonlyonee | 06:41

  4. Re: Bei vielen Sony-Kameras (Alpha-Reihe) ist...

    Sarkastius | 06:22

  5. Re: Pro Gerät soll der Austausch maximal zweimal...

    Sarkastius | 06:18


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel