Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu: Pläne für Feisty Fawn

Entwicklertreffen in Kalifornien

Im Rahmen des Ubuntu Developer Summit in den Google-Büros in Kalifornien haben die Entwickler der Linux-Distribution über Ziele für die nächste Version Feisty Fawn beratschlagt. PowerPC könnte als offizielle Architektur verschwinden und Kubuntu 7.04 soll eine Vorschau von KDE 4 mitbringen. Darüber hinaus wird es einen Migrationsassistenten für Kubuntu geben.

Linux.com berichtet von dem Treffen, bei dem die Ubuntu-Entwickler erste Pläne für die nächste Version Feisty Fawn schmiedeten, die am 19. April 2007 erscheinen soll. Dabei stand unter anderem die Version für PowerPC (PPC) zur Debatte. Unter Umständen wird es keine offiziell unterstützte PPC-Version mehr geben, sondern die Portierung zu den inoffiziellen Varianten ausgelagert. Begründet wird dies mit dem schwindenden Interesse an Ubuntu für PowerPC, seit Apples Umstieg auf Intel-Prozessoren. Auch Fedora erwägt, die PowerPC-Portierung zu einer sekundären Architektur zu degradieren.

Anzeige

Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hatte bereits zuvor angekündigt, dass Feisty Fawn mehr Multimedia-Funktionen mitbringen soll. Dazu zählt unter anderem Jokosher, eine Audiobearbeitungssoftware, die von der Bedienung her an Apples GarageBand erinnern soll. Bis zur Veröffentlichung von Ubuntu 7.04 sollen die Funktionen noch ausgebaut werden, so dass ein mächtiges Werkzeug für die Audiobearbeitung unter Linux enthalten sein wird.

Ferner soll das Freedesktop.org-Projekt Telepathy integriert werden. Dieses gewährt Programmen über D-Bus Zugriff auf Kommunikationsprotokolle wie Jabber und IRC. Somit müssen Programmierer diese Schnittstelle nicht selbst implementieren, was doppelte Arbeit verhindert. Eventuell soll dann auch gleich der Instant-Messenger Gossip in Ubuntu 7.04 integriert werden, der Telepathy bereits nutzt.

Auf der Desktop-Seite wird voraussichtlich GNOME 2.18 in Feisty Fawn aufgenommen, das unter anderem mit GnomeScan einen Ersatz für XSane bieten wird. Darüber können Programme dann auf angeschlossene Scanner zugreifen. Ferner soll eine Desktop-Suche integriert werden, wobei aus Geschwindigkeitsgründen voraussichtlich Tracker anstatt Beagle gewählt wird.

Die Kubuntu-Entwickler peilen an, KDE 3.5.6 in Kubuntu 7.04 aufzunehmen, da KDE 4 bis April 2007 nicht fertig sein wird. Voraussichtlich wird die Distribution aber einen Entwicklerschnappschuss von KDE 4 mitbringen. Als Office-Suite soll weiterhin OpenOffice.org zum Einsatz kommen, nur die Datenbankanwendung Kexi wird integriert. Ein Migrationsassistent soll ferner beim Umstieg von Windows auf Kubuntu helfen, indem er verschiedene Benutzereinstellungen übernimmt.

Ubuntu 7.04 alias Feisty Fawn wird sechs Monate nach Ubuntu 6.10 und damit im April 2007 erscheinen. Noch am 30. November 2006 soll die erste Testversion von Feisty Fawn erscheinen.


eye home zur Startseite
spydermän 09. Aug 2007

Nee asdsd, also das sticht nicht, die Argumentation war schon schlüssig. Es geht hier um...

spydermän 09. Aug 2007

Also Tabbed Browsing ist doch keine große "Erfindung", obwohl es großartig und genial...

supii 09. Aug 2007

geh mal auf die kexi homepage es ist teil von KOffice und es gibt ne 1.x version http...

FooBar 17. Nov 2006

Zitat: Edgy war ja nicht gerade der Renner... Kann ich nicht bestätigen. Der 6.06-Desktop...

Zupfenleiter 17. Nov 2006

Das ist dort, wo Linux auf die Morgenröte wartet :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen
  3. Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft), Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Bamberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation VR 299,90€, €iPhone SE 32 GB für 303,00€, Intenso externe 4-TB-HDD für...
  2. (u. a. 15% auf SSDs, Sony-TVs 15% günstiger, 20% auf Samsung-Monitore, Tablets und Smartphones...
  3. (u. a. Samsung 850 Pro 256 GB 109,90€, Core i7-7700K 299,00€, Ryzen 5 1600X 199,90€, Oculus...

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Nicht jammern, sondern machen

    RipClaw | 18:09

  2. Re: Man stelle sich mal vor alle Berufsgruppen...

    unbuntu | 18:09

  3. Re: Wieviel haette man gespart

    DetlevCM | 18:09

  4. Re: Ja ja das KVR...

    ArcherV | 18:04

  5. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    Ach | 18:00


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel