Abo
  • Services:

Spieletest: Scarface - Drogen, Action & gute Musik

Scarface
Scarface
Natürlich ist es möglich, sofort den Rachefeldzug zu starten, Feinde ausfindig zu machen, Gebäude zu stürmen und mit den unterschiedlichsten Feuerwaffen (von Pistolen über Maschinengewehre bis hin zu Raketenwerfern) eine Spur der Verwüstung zu hinterlassen. Genauso darf aber auch jedes beliebige Fahrzeug gekapert und erstmal ganz entspannt durch Miamis weitläufige Straßen gefahren werden - begleitet von einem äußerst vielseitigen Soundtrack, der von Morricone-Sounds über Reggae und Hiphop bis hin zu Rock einiges zu bieten hat.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. Swyx Solutions GmbH, Dortmund

Scarface
Scarface
Für das nötige Kleingeld (und die damit verbundenen Luxusgüter, die das eigene Ansehen steigern) sorgen zwischendurch zahlreiche Drogenaufträge. Da gilt es dann, unbemerkt mit größeren Pulvermengen die Zwischenhändler ausfindig zu machen, in einer Art Mini-Game seine Geschicklichkeit zu beweisen und so den bestmöglichen Preis auszuhandeln. Danach wird das Geld zur Bank gebracht, wobei Polizisten und verfeindete Gangs natürlich bestmöglich gemieden werden sollten. Nach und nach werden so immer weitere Stadtgebiete von Miami unter den eigenen Einfluss gebracht; schließlich lautet eines der Ziele ja auch, die Drogengeschäfte der Stadt in die Hand zu nehmen.

Scarface
Scarface
Die Entwickler von Radical Entertainment haben sich allerdings nicht nur beim Sound und dem Szenario bemüht, so dicht wie möglich an der Filmvorlage zu bleiben. Auch Tony Montana selbst entspricht voll und ganz dem Bild, das der Leinwandstreifen vermittelt hat. So ist er nicht nur wenig zimperlich, was das Leerschießen der eigenen Magazine angeht; auch ein böser Spruch liegt fast immer auf seinen Lippen. Per simplen Tastendruck dürfen den Niedergeschossenen diverse unflätige Bemerkungen hinterhergeschickt werden.

Das hat übrigens auch praktischen Nutzen: Genau wie platzierte Treffer sorgen diese Beleidigungen dafür, Tonys Wutanzeige aufzuladen; ist die voll, kann in eine Art Rauschzustand umgeschaltet werden - das Geschehen wird dann anstatt aus der Verfolgerperspektive aus der Ego-Sicht gezeigt, zudem ist Tony vorübergehend unverwundbar und lädt durch Abschüsse seine Gesundheitsanzeige auf.

Die Sprachausgabe wurde von Vivendi für den deutschen Markt übrigens nicht übersetzt; aus gutem Grund: Die illustre Schar von Synchronsprechern - von Lemmy (Motörhead) über Tommy Lee bis hin zu Steven Bauer - ist durchaus hörenswert.

 Spieletest: Scarface - Drogen, Action & gute MusikSpieletest: Scarface - Drogen, Action & gute Musik 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

ysN 02. Dez 2006

da spiel hat mich sehr enttäuscht, ist einfach zum kotzen

gangster2 20. Nov 2006

ich will auch Spielen

Bushido der... 20. Nov 2006

Private Joker 20. Nov 2006

Du, aber die Ausrede kommt sicherlich noch oder du schreibst sonstwas.

Denn Braun 18. Nov 2006

Hallo? Es ist nur ein Spiel! Fragwürdiger Inhalt - ok, ist nicht für jeden etwas und...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /