Abo
  • Services:

GPL v3 soll Novell-Microsoft-Pakt unterbinden

Eben Moglen: Vereinbarungen zwischen Novell und Microsoft wird die GPL verletzen

Der Pakt zwischen Novell und Microsoft schmeckt der Free Software Foundation (FSF) ganz offenbar nicht. Gegenüber CNN erklärte FSF-Justiziar Eben Moglen, das Abkommen werde gegen die GPL v3 verstoßen, die derzeit entwickelt wird. Bis zu ihrer Fertigstellung, die für März 2007 geplant ist, werde die Lizenz noch entsprechend angepasst, so dass Vereinbarungen wie die zwischen Novell und Microsoft klar gegen die Lizenz verstoßen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der FSF geht es dabei nicht um das Marketing-Abkommen zwischen Novell und Microsoft. Microsofts Versprechen, mit seinen Patenten nicht gegen Novell-Kunden und nichtkommerzielle Entwickler vorzugehen ist es, was der FSF aufstößt. Das berichtet Roger Parloff in seinem CNN-Money-Blog "Legal Pad" unter Berufung auf Eben Moglen.

Stellenmarkt
  1. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  2. Tecmata GmbH, Mannheim

Er sei von seinem Klienten [der FSF] darüber informiert worden, "dass die Version 3 Maßnahmen enthalten wird, die verhindern, dass es entsprechende Vereinbarungen in der Zukunft geben wird", zitiert Parloff Moglen.

Novell hält indes am Pakt mit Microsoft fest, die Zusammenarbeit mit Microsoft sei für die Open-Source-Community von großem Wert, teilt das Unternehmen in einer Stellungnahme zu den Plänen der FSF mit. Man habe die Vereinbarung mit Microsoft explizit so gestaltet, dass die GPL in der aktuellen Version 2 nicht verletzt wird. Die GPL v3 sollte nicht dahingehend verdreht werden, eine Transaktion, die der Verbreitung von Linux im Unternehmenumfeld hilft, rückgängig zu machen, schreibt Novells Marketing-Chef John Dragoon.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

huahuahua 24. Nov 2006

Was wird wohl ein Anwalt zu der überschriftlichen Aussage meinen? Er wird Golem.de...

AlgorithMan 20. Nov 2006

welche distro hast du wann benutzt? ich habe auch vor 6 jahren suse 7 benutzt und...

AlgorithMan 20. Nov 2006

und wie ich mir einen windows user vorstelle: morgens aufstehen, 9live einschalten, bild...

AlgorithMan 20. Nov 2006

hahahahahaha - wie immer NULL qualität in deinen beiträgen guck dir mal an, wie viele...

AlgorithMan 20. Nov 2006

ist es euch lieber, dass am ende MS eure programme verkauft und euch verklagt, weil ihr...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /