Abo
  • IT-Karriere:

Dell bringt Multifunktionsgerät mit Farblaser

Dell MFP 3115cn für 927,- Euro

Dell hat sein erstes Multifunktionsgerät vorgestellt, das anstelle eines Tintenstrahldruckers einen Single-Pass-Farblaserdrucker beherbergt. Der Dell MFP 3115cn soll 17 Seiten pro Minute in Farbe und 30 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß ausdrucken können.

Artikel veröffentlicht am ,

Außer drucken kann das Gerät auch scannen, kopieren und faxen. Der Dell MFP 3115cn verfügt neben USB- und Parallelport-Anschluss auch über Fast-Ethernet und kann so im Netzwerk betrieben werden. Die beiliegende Windows-Software ColourTrack2 erlaubt es Administratoren, festzulegen, welche Netznutzer beispielsweise in Farbe drucken dürfen.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. enowa AG, Raum Düsseldorf, Raum München

Die Druckauflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Der installierte Arbeitsspeicher ist 256 MByte groß - er kann auf maximal 1.280 MByte ausgebaut werden. Die Standardpapierzuführung umfasst ein 150-Blatt-Multifunktionsfach sowie ein 250-Blatt-Fach mit Abdeckung. Die Ausgabe fasst 250 Blatt. Optional gibt es eine 550-Blatt-Papierzuführung.

Im Lieferumfang sind anders als bei vielen Herstellern volle Kartuschen enthalten. Sie sollen bei fünfprozentiger Deckung für 5.000 Seiten (schwarz) bzw. 4.000 Seiten in Farbe reichen. Der Dell MFP 3115cn arbeitet auch als Fax- und Farbkopierer ohne Anschluss an den Rechner und beherrscht auch das Scannen und die Funktion "Scan to E-Mail" über das Netzwerk.

Im Preis inbegriffen ist ein Jahr Vor-Ort-Service am nächsten Arbeitstag, der gegen Aufpreis auf bis zu fünf Jahre ausgeweitet werden kann. Mitgeliefert werden Treiber für Microsoft Windows XP, NT 4.0 und 2000 sowie Server 2003, MacOS X, Solaris und Linux (Red Hat 8/9, SuSE 9, TurboLinux 10). Der Drucker misst 46 x 57 x 73 cm bei einem Gewicht von 36 kg.

Der Dell MFP 3115cn kostet 927,- Euro zzgl. Versand.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...
  2. (u. a. 20% auf Monitore mit Gutschein: NBBACERMID)

Ranjid-IT 22. Nov 2006

Ein spätes "Danke" für die Antwort. Ranjid

Ehrerbietender 21. Nov 2006

OK Janko, Du bist der beste Fake der mir bisher untergekommen ist. Die billige Homepage...

chithanh 19. Nov 2006

Es gibt z.B. den Oki C8600n für 1,8 k€ http://geizhals.at/deutschland/?such=c8600n...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

    •  /