Abo
  • Services:

Eve Online in 10 Jahren, Brettspiele und World of Darkness

Fanfest in Reykjavik (Island) mit neuem Teilnehmerrekord

Das isländische Spielestudio CCP Games brachte in Reykjavik im Rahmen eines Fanfests erneut Fans und Pressevertreter mit den Entwicklern von Eve Online zusammen. Neben den langfristigen Zukunftsszenarien für das Online-Rollenspiel, gab es auf dem Fanfest zwei überraschende Ankündigungen. Zum einen arbeitet man mit Transgaming an einer Mac-Emulation und zum anderen will CCP Games mit dem Pen & Paper-Rollenspielentwickler White Wolf fusionieren und kündigte unter anderem ein Online-Rollenspiel im "World of Darkness"-Universum an.

Artikel veröffentlicht am ,

Begrüßung am Flughafen
Begrüßung am Flughafen
Bei starkem Wind und schlechtem Wetter fanden sich in der vergangenen Woche gut 500 Eve-Spieler und 150 Pressvertreter im Nordica Hotel ein, diskutierten über das Spiel mit den in großen Mengen anwesenden Entwicklern, fochten Spieler-gegen-Spieler-Wettkämpfe aus und probierten sich an dem Kartenspiel "Eve: The Second Genesis".

Antesten des Kartenspiels
Antesten des Kartenspiels
Gerade die Aktivitäten im Tradingcard-Bereich führten schließlich zu dem jetzt angeworfenen Zusammenschluss von CCP Games (Eve Online) und White Wolf (World of Darkness). CCP hatte das Kartenspiel "Eve: The Second Genesis" auf eigene Faust entwickelt und dem deutschen Publikum auf der Spiel 2006 in Essen Ende Oktober vorgestellt. Vorher hatte sich CCP nach eigenen Angaben aber bei der Spieleschmiede White Wolf Rat eingeholt. Die Beziehungen zwischen den beiden Unternehmen verfestigten sich, so dass man sich auf eine gemeinsame Zukunft einigte und dies den anwesenden Fans auf dem Fanfest vermittelte.

Als unmittelbares Resultat flog noch am vergangenen Sonntag der bei CCP für The Second Genesis verantwortliche Entwickler des Kartenspiels in die Staaten, um fortan im White-Wolf-Büro zu arbeiten und so sicherzustellen, dass das Kartenspiel bei White Wolf in guten Händen ist.

Fusionsbefürchtungen
Fusionsbefürchtungen
Für die Zukunft versprechen sich White Wolf und CCP vor allem ergänzende Effekte. White Wolf ist auf die Entwicklung von (Nicht-Computer-)Spielen spezialisiert und hat bereits etliche Rollenspiele veröffentlicht, zu denen unter anderem das Spieluniversum "World of Darkness" (Vampire, Werewolf, Mage) gehört, von dem es etwa die Computerspiele-Umsetzungen Vampire The Masquerade: Bloodlines gibt. Des weiteren entstanden bei White Wolf auch Kartenspiele, Bücher und Brettspiele.

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

Genau hier setzt White Wolf an, CCP Games konzentriert sich wieder stärker auf Eve Online, während White Wolf etwa die Entwicklung eines Eve-Rollenspiels übernimmt, das abseits vom Computer mit Stift und Papier in kleiner Runde gespielt wird. Auch Strategiebücher, Romane, Kartenspiele und vielleicht ein Artbook sollen von White Wolf produziert werden, genauere Angaben soll es jedoch erst in einiger Zeit geben.

Eve Online in 10 Jahren, Brettspiele und World of Darkness 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate kaufen
  2. bei Caseking kaufen
  3. 449€

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /