Abo
  • Services:

Neue Borland-Tochter widmet sich Entwicklungs-Tools

Aus Developer Tools Group wird CodeGear

Das Software-Unternehmen Borland hat seine Developer Tools Group in eine Tochtergesellschaft namens CodeGear ausgelagert. Anfang 2006 teilte Borland noch mit, das Geschäft mit Entwicklungsumgebungen ganz abgeben zu wollen, fand aber keinen passenden Käufer.

Artikel veröffentlicht am ,

CodeGear wird sich laut Borland auch in Zukunft ausschließlich auf das Entwicklungsgeschäft konzentrieren und die Produktlinien Developer Studio, Turbo und Interbase weiterführen. Developer Studio umfasst Delphi, C++Builder, C#Builder, JBuilder und das demnächst verfügbare, auf Eclipse basierende Produkt "Peloton". Borland und CodeGear wollen trotz der Trennung der Geschäftsbereiche kooperieren. CEO der neuen Gesellschaft ist Ben Smith, ihm stehen eigene Teams für Management, Forschung und Entwicklung sowie Vertrieb und Marketing zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. WMF Group GmbH, Geislingen an der Steige
  2. Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen

"Nach einigen Überlegungen haben wir beschlossen, CodeGear als separate Gesellschaft zu gründen", so Borland-Chef Tod Nielsen. "Wir haben stets hervorgehoben, für unsere Entwicklersparte einen passenden Käufer finden zu wollen, der zum einen die Innovation unserer Produkte vorantreibt und zum anderen ein entsprechendes Angebot abgibt, das dem Wert dieses Geschäfts entspricht. Nach sorgfältiger Prüfung einiger Kaufinteressenten haben wir beschlossen, dass unsere Entscheidung für CodeGear die Interessen unsere Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter am besten widerspiegelt."

Im Februar 2006 hatte Borland seine Pläne verkündet, sein Wachstum im ALM-Markt (Application Lifecycle Management) zu forcieren, ebenso wie die Absicht, das IDE-Geschäft (Integrated Development Environment) auszugliedern. Die beiden Geschäftsbereiche seien sehr unterschiedlich und Borland müsse sich auf einen Bereich konzentrieren, wurde verkündet. Zeitgleich kündigte Borland den Kauf des Unternehmens Segue Software an, das sich auf Softwaretests spezialisiert hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. (-88%) 2,49€
  3. 1,29€

k-weddige 15. Nov 2006

Auch wenn Borland in der Vergangenheit einige Marketingfehler gemacht hat, hatten sie mit...

nibbler 15. Nov 2006

"Middleware und BusinessApplication" Werkzeuge Siehe :


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /