Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Borland-Tochter widmet sich Entwicklungs-Tools

Aus Developer Tools Group wird CodeGear

Das Software-Unternehmen Borland hat seine Developer Tools Group in eine Tochtergesellschaft namens CodeGear ausgelagert. Anfang 2006 teilte Borland noch mit, das Geschäft mit Entwicklungsumgebungen ganz abgeben zu wollen, fand aber keinen passenden Käufer.

CodeGear wird sich laut Borland auch in Zukunft ausschließlich auf das Entwicklungsgeschäft konzentrieren und die Produktlinien Developer Studio, Turbo und Interbase weiterführen. Developer Studio umfasst Delphi, C++Builder, C#Builder, JBuilder und das demnächst verfügbare, auf Eclipse basierende Produkt "Peloton". Borland und CodeGear wollen trotz der Trennung der Geschäftsbereiche kooperieren. CEO der neuen Gesellschaft ist Ben Smith, ihm stehen eigene Teams für Management, Forschung und Entwicklung sowie Vertrieb und Marketing zur Verfügung.

Anzeige

"Nach einigen Überlegungen haben wir beschlossen, CodeGear als separate Gesellschaft zu gründen", so Borland-Chef Tod Nielsen. "Wir haben stets hervorgehoben, für unsere Entwicklersparte einen passenden Käufer finden zu wollen, der zum einen die Innovation unserer Produkte vorantreibt und zum anderen ein entsprechendes Angebot abgibt, das dem Wert dieses Geschäfts entspricht. Nach sorgfältiger Prüfung einiger Kaufinteressenten haben wir beschlossen, dass unsere Entscheidung für CodeGear die Interessen unsere Kunden, Aktionäre und Mitarbeiter am besten widerspiegelt."

Im Februar 2006 hatte Borland seine Pläne verkündet, sein Wachstum im ALM-Markt (Application Lifecycle Management) zu forcieren, ebenso wie die Absicht, das IDE-Geschäft (Integrated Development Environment) auszugliedern. Die beiden Geschäftsbereiche seien sehr unterschiedlich und Borland müsse sich auf einen Bereich konzentrieren, wurde verkündet. Zeitgleich kündigte Borland den Kauf des Unternehmens Segue Software an, das sich auf Softwaretests spezialisiert hat.


eye home zur Startseite
k-weddige 15. Nov 2006

Auch wenn Borland in der Vergangenheit einige Marketingfehler gemacht hat, hatten sie mit...

nibbler 15. Nov 2006

"Middleware und BusinessApplication" Werkzeuge Siehe :



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Unfallkasse Baden-Württemberg, Karlsruhe, Stuttgart
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  2. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  3. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  4. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  5. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  6. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks

  7. Glasfaser

    Telekom beginnt wieder mit FTTH für Haushalte

  8. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  9. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  10. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

  1. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    quineloe | 15:51

  2. Gutschein

    kurbelmal | 15:51

  3. USK, PEGI, etc?

    Blackfire1522 | 15:51

  4. Re: Klingt wie die glaeserne Fabrik in Dresden

    drvsouth | 15:50

  5. Re: Das könnte..

    troll3x | 15:50


  1. 15:51

  2. 15:29

  3. 14:59

  4. 14:11

  5. 13:10

  6. 12:40

  7. 12:36

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel