Abo
  • Services:
Anzeige

Intel veröffentlicht Schaltpläne des 4004-Prozessors

Und baut größte CPU der Welt

Vor genau 35 Jahren stellte Intel seinen ersten Mikroprozessor vor. Das Modell 4004 wurde zunächst für den Einsatz in kleinen Tischrechnern entwickelt, den Vorläufern der Taschenrechner. Der 4004 wurde mit einer Anzeige in der Zeitschrift "Electronics" vom 15. November 1971 beworben. Zum Jubiläum gibt Intel nun die Schaltpläne und Dokumentationen der CPU frei - und hat sie leicht vergrößert nachgebaut.

Intels erster Prozessor konnte mit 4 Bit rechnen und bestand aus 2.300 Transistoren. Zum Vergleich: Ein Core 2 Duo ist aus 291 Millionen Transistoren aufgebaut und damit über 100.000-mal so komplex. Trotzdem war schon 1971 die Entwicklung des elektronischen Rechnens abzusehen: Der 4004 brachte auf der Fläche eines Fingernagels dieselbe Rechenleistung unter, die einer der ersten Computer "ENIAC" 1946 mit 18.000 Röhren erzielte - und dafür einige hundert Quadratmeter belegte.

Anzeige

Entgegen seiner sonst strikten Politik im Umgang mit geistigem Eigentum hat Intel nun zum Jubiläum des 4004 die Schaltpläne und Programmierhandbücher der CPU veröffentlicht. Sie dürfen für den nichtkommerziellen Einsatz lizenzfrei verwendet werden - Universitäten können nun also beispielsweise Studenten der Mikroelektronik einen 4004 funktional nachbauen lassen.

Mit dem 15. November 2006 öffnet auch eine neue Ausstellung im "Intel Museum" nahe der Konzernzentrale in Santa Clara. Dort hat Intel den 4004 im Maßstab 130:1 aus diskreter Elektronik nachgebaut und lässt auf dem Modell Software aus dem Jahre 1971 laufen.


eye home zur Startseite
Autor 21. Nov 2006

Also wenn der Kommentar nicht ironisch gemeint war ist er ziemlich blödsinn. Da läuft...

xXxXxXx 16. Nov 2006

der wurde doch schon nachgebaut :) -> U880

Physiker 16. Nov 2006

Hab heute noch Halbleiter-Praktikum in unserem Reinraum an der Uni. Da werde ich wohl mal...

@ 16. Nov 2006

...das ist schon Kunst, keine Technik mehr. So wie ein alter Pflug aus der Antike oder...

NN 15. Nov 2006

Das liegt unter anderem am verwendeten Keks, diese haben im Nanobereich weit weniger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOMET GROUP GmbH, Besigheim
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. flexis AG, Olpe


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: 20 Jahre zu spät...

    Hakuro | 08:00

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:45

  3. Re: 999 Mrd $ Klage

    Marius428 | 07:39

  4. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    RicoBrassers | 06:51

  5. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel