• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafone zieht es angeblich nach Berlin

Bericht: Mobilfunkkonzern sieht sich unter anderem in Berlin um

Laut eines Berichts der Berliner Morgenpost will der britische Mobilfunkanbieter Vodafone neu zusammengeführte zentrale Konzernfunktionen an einem Standort in Zentraleuropa konzentrieren. Ein möglicher Standort sei Berlin.

Artikel veröffentlicht am ,

Entsprechende Pläne seien zwar offiziell weder in der Berliner Wirtschaftsförderung noch bei Vodafone Deutschland oder der Konzernzentrale in England bekannt, unter der Hand würden die Pläne aber bestätigt, berichtet die Berliner Morgenpost.

Stellenmarkt
  1. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  2. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden

Dabei gehe es um eine Strukturentscheidung, bei der neben Berlin auch zwei Städte in Osteuropa im Rennen seien, eine soll Warschau sein.

Dem Bericht zufolge soll Vodafone bereits "die Konditionen für Fördergeld bei der landeseigenen Investitionsbank Berlin abgefragt" haben und unter Berliner Immobilienentwicklern und Maklern sei bekannt, dass sich der Mobilfunk-Konzern nach repräsentativen Büroflächen in zentraler Lage umsehe. Entsprechende Flächen seien in Berlin am Potsdamer oder am Leipziger Platz durchaus schnell verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)

Michael - alt 16. Nov 2006

Endlich mal eine OpCo, die sich die Mühe macht, etwas Substanz in das Forum zu bringen...

wolfrahm 15. Nov 2006

Pack' was zu Essen ein - wir fahrn nach... Brandenburg :)


Folgen Sie uns
       


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

    •  /