Abo
  • Services:

Google Desktop 4.5 mit neuer Sidebar

... und überarbeiteten Gadgets

Google hat die jüngste Version seiner Desktop-Suche Google Desktop mit einer neuen Sidebar und überarbeiteten Gadgets versehen. Ab der Version 4.5 können nicht mehr nur die Gadgets über dem Desktop schweben, sondern auch die neu gestaltete Sidebar.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Sidebar
Neue Sidebar
Wie Google-Desktop-Produktmanager Kevin Tom mitteilte, ist die neue Sidebar zudem transparent, so dass sie nahtloser in die Desktop-Umgebung integriert werden könne. Die Gadgets haben auch ein neues Aussehen verpasst bekommen und inhaltsschwere Gadgets neue Rahmen und Icons erhalten, damit der Nutzer sie besser unterscheiden kann.

Der Google Desktop 4.5 ist auch kompatibel zu Windows Vista, zuvor wurden nur Windows XP und Windows 2000 unterstützt. Auch mit Office 2007 und Mozilla Firefox 2.0 kann die Windows-Software genutzt werden. Bisher ist die neue Version der Desktop-Suchmaschine nur auf Englisch und noch nicht auf Deutsch als Download verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

hempelchen 17. Nov 2006

ich will damit nur sagen daß Farben nicht alles sind und das die Hersteller nicht mehr...

Bryan 15. Nov 2006

Seit dem ich die Version 4.5 installiert habe kann ich die Gadgets nicht mehr sehen. Ich...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /