Abo
  • Services:
Anzeige

Google Desktop 4.5 mit neuer Sidebar

... und überarbeiteten Gadgets

Google hat die jüngste Version seiner Desktop-Suche Google Desktop mit einer neuen Sidebar und überarbeiteten Gadgets versehen. Ab der Version 4.5 können nicht mehr nur die Gadgets über dem Desktop schweben, sondern auch die neu gestaltete Sidebar.

Neue Sidebar
Neue Sidebar
Wie Google-Desktop-Produktmanager Kevin Tom mitteilte, ist die neue Sidebar zudem transparent, so dass sie nahtloser in die Desktop-Umgebung integriert werden könne. Die Gadgets haben auch ein neues Aussehen verpasst bekommen und inhaltsschwere Gadgets neue Rahmen und Icons erhalten, damit der Nutzer sie besser unterscheiden kann.

Anzeige

Der Google Desktop 4.5 ist auch kompatibel zu Windows Vista, zuvor wurden nur Windows XP und Windows 2000 unterstützt. Auch mit Office 2007 und Mozilla Firefox 2.0 kann die Windows-Software genutzt werden. Bisher ist die neue Version der Desktop-Suchmaschine nur auf Englisch und noch nicht auf Deutsch als Download verfügbar.


eye home zur Startseite
hempelchen 17. Nov 2006

ich will damit nur sagen daß Farben nicht alles sind und das die Hersteller nicht mehr...

Bryan 15. Nov 2006

Seit dem ich die Version 4.5 installiert habe kann ich die Gadgets nicht mehr sehen. Ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IFA Group, Haldensleben
  2. BCG Platinion, München
  3. Deloitte GmbH, Berlin
  4. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€
  2. 99,99€ für Prime-Mitglieder (Bestpreis!) - Lieferbar Ende Januar
  3. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...

Folgen Sie uns
       


  1. 20.000 neue Jobs

    Apple holt Auslandsmilliarden zurück und baut neuen Campus

  2. Auto-Entertainment

    Carplay im BMW nur als Abo zu bekommen

  3. Fehlende Infrastruktur

    Große Skepsis bei Elektroautos als Dienstwagen

  4. Tim Cook

    Apple macht die iPhone-Drosselung abschaltbar

  5. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  6. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  7. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  8. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  9. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  10. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Belege?

    elgooG | 08:45

  2. Re: IMHO: Der falsche Weg

    styler2go | 08:45

  3. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    bombinho | 08:43

  4. Re: Unverständlich geschriebener Artikel

    deefens | 08:43

  5. Re: Das finde ich schon frech

    Kondratieff | 08:42


  1. 08:26

  2. 08:11

  3. 07:55

  4. 07:30

  5. 00:02

  6. 19:25

  7. 19:18

  8. 18:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel