Abo
  • Services:

Aus OpenOffice.org Premium wird OxygenOffice

OxygenOffice bringt zusätzliche Cliparts, Schriften und Vorlagen mit

Aus "OpenOffice.org Premium" wird "OxygenOffice Professional", das nun in der Version 2.0.4 erschienen ist. Die freie Office Suite basiert auf OpenOffice.org, ist für Windows und Linux verfügbar und bringt einige Erweiterungen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

So enthält OxygenOffice Professional über 2.900 freie Cliparts und Fotos sowie eine umfangreiche Sammlung von Vorlagen und mehr als 90 freie Schriften für den geschäftlichen und privaten Gebrauch.

Stellenmarkt
  1. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  2. Northrop Grumman LITEF GmbH, Freiburg

Zudem gibt es eine erweiterte Dokumentation und es ist OOoWikipedia integriert, womit sich Begriffe in der freien Enzyklopädie nachschlagen lassen. Auch eine Java-Runtime wird von Hause aus mitgeliefert.

Die Installationsgröße des gesamten Pakets beläuft sich letztendlich auf etwa 440 MByte. OxygenOffice Professional 2.0.4 ist in Deutsch, Englisch, Türkisch und weiteren Sprachen verfügbar und steht auf diversen Mirrors zum Download bereit. Eine ähnliche Idee verfolgt die PrOOo-Box, die bereits seit Mitte Oktober auf Basis von OpenOffice.org 2.0.4 erhältlich ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. (-76%) 11,99€

BSDDaemon 21. Dez 2006

Zum Beispiel ein Anwalt der seinem Mandanten visuell Zusammenhänge vermitteln möchte...

nore 06. Dez 2006

"A Day Without Linux Is Like A Day Without Sunshine" Kann ich nur zustimmen!

qpid 15. Nov 2006

Sagt der, der keine Antowrt hat? mfg qpid

Schnusel 15. Nov 2006

Als sich ständig neue Namen auszudenken die keiner braucht. Aus Mozilla Application Suite...

rbugar 15. Nov 2006

Du brauchst nur openoffice welches z.B. bei openoffice.org zum Download bereitsteht...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Programmiersprachen, Pakete, IDEs: So steigen Entwickler in Machine Learning ein
Programmiersprachen, Pakete, IDEs
So steigen Entwickler in Machine Learning ein

Programme zum Maschinenlernen stellen andere Herausforderungen an Entwickler als die klassische Anwendungsentwicklung, denn hier lernt der Computer selbst. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Entwicklerwerkzeuge - inklusive Programmierbeispielen.
Von Miroslav Stimac

  1. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /