Abo
  • Services:
Anzeige

Qimonda verkauft mehr Speicher

Gute Geschäfte jenseits des PCs sorgen für Rekordumsatz

Qimonda, Infineons ehemalige Speichersparte, hat im vierten Quartal seines Geschäftsjahres 2005/2006 einen Rekordumsatz von 1,23 Milliarden Euro erzielt. Das entspricht einer Steigerung von 26 Prozent gegenüber dem Vorquartal und von 60 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Das EBIT (Gewinn vor Steuern und Zinsen) stieg auf 215 Millionen Euro gegenüber 100 Millionen Euro im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2005/2006 und 37 Millionen Euro im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2004/2005. Der Konzernüberschuss wuchs auf 156 Millionen Euro.

Anzeige

Im gesamten Geschäftsjahr 2005/2006 erzielte Qimonda einen Umsatz von 3,81 Milliarden Euro und damit eine deutliche Steigerung von 35 Prozent gegenüber dem letzten Geschäftsjahr. Das EBIT für das gesamte Geschäftsjahr 2006 stieg auf 213 Millionen Euro gegenüber einem EBIT von 111 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2004/2005.

Zu den treibenden Faktoren für den Umsatzzuwachs gehörten neben den gestiegenen Bit-Lieferungen auch höhere durchschnittliche Verkaufspreise, die Qimonda auf eine erfolgreiche Produktdiversifizierung hauptsächlich bei den Grafik-DRAMs, gefolgt von Produkten für Infrastruktur- und Consumer-Applikationen, zurückführt. Insgesamt stiegen die Bit-Lieferungen im vierten Geschäftsquartal um 17 Prozent gegenüber dem Vorquartal und um nahezu 80 Prozent im Geschäftsjahr 2005/2006 im Vergleich zum Geschäftsjahr 2004/2005.

42 Prozent seines Umsatzes im Geschäftsjahr 2005/2006 erzielte Qimonda in Nordamerika, 19 Prozent in Europa, 31 Prozent im asiatisch-pazifischen Raum und 7 Prozent in Japan.

Für das erste Quartal 2006/2007 erwartet Qimonda eine Steigerung der Bit-Produktion um 10 bis 15 Prozent. Der Anteil der Bit-Lieferungen für PC-fremde Anwendungen soll deutlich über 50 Prozent bleiben. Für das gesamte Geschäftsjahr 2006/2007 erwartet Qimonda, dass die Bit-Nachfrage weiter anhalten wird, einerseits durch die Einführung des Betriebssystems Windows Vista und andererseits durch das weiterhin starke Wachstum bei DRAMs für Consumer- und Kommunikationsanwendungen. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Markt - gemessen in Bit-Lieferungen - um 55 bis 65 Prozent steigen wird.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. über Duerenhoff GmbH, Raum Offenbach
  4. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Förderung

    Bayern bezahlt Schließung von Mobilfunklücken

  2. Indiegames-Rundschau

    Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

  3. Xbox One

    Microsoft beseitigt Blu-ray-HDR-Bug

  4. FDP steigt aus

    Jamaika-Sondierungen gescheitert

  5. Honor 7X

    Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera

  6. Sofortbild

    Polaroid verklagt Fujifilm wegen quadratischer Fotos

  7. ARM-Server

    Cray und Microsoft nutzen Caviums Thunder X2

  8. Autonomes Fahren

    Großbritannien erlaubt ab 2019 fahrerlose Autos

  9. Zwei Verletzte

    Luftschiff Airlander am Boden havariert

  10. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Falsch bzgl der Wahlgänge

    Nullmodem | 10:27

  2. Re: Bei knapp 1 Million Wohnungslosen

    captain_spaulding | 10:26

  3. Re: Videoschnittprogramme?

    FlashBFE | 10:26

  4. Re: Im Falle eines Unfalls?

    flasherle | 10:23

  5. Re: 6500 Euro

    Azzuro | 10:23


  1. 10:15

  2. 10:15

  3. 10:02

  4. 09:52

  5. 09:00

  6. 08:02

  7. 07:47

  8. 07:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel