Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Dark Messiah of Might & Magic - Stilvoll metzeln

Dark Messiah
Dark Messiah
Einen großen Reiz des Spiels macht die Verwendung der Physik-Engine aus: Orks können per beherzten Fußtritt in den Abgrund befördert werden, Holzbrücken lassen sich zerstören, diverse Gegenstände wie Holzkisten oder Ölfässer geben gute Wurfgeschosse ab und ein Kronleuchter lässt sich ebenfalls von der Decke auf einen ganzen Trupp von Feinden befördern. Allerdings ist es mit der spielerischen Freiheit nicht ganz so weit her, wie es einen die Entwickler gerne glauben lassen würden: Oft kann zwar wahlweise mit Fallen oder purer Waffengewalt gearbeitet oder einfach bei zu schwierigen Gegnern die Flucht nach vorne angetreten werden, in vielen Fällen ist aber recht offensichtlich, wie das optimale Vorgehen aussieht, viele Interaktionsmöglichkeiten drängen sich dem Spieler förmlich auf.

Dark Messiah
Dark Messiah
Die Source-Engine zaubert sehr ansehnliche Schauplätze auf den Bildschirm - die einzelnen Höhlen, Katakomben und Tempelanlagen sind mit zahlreichen Details in Szene gesetzt, besondere Schauplätze wie ein Schiff, eine Grotte oder eine Steilküste lassen die Grafik nicht so schnell langweilig werden. Auch die Akustik stimmt: Anstürmende Orkhorden, Schmerzensschreie und dergleichen mehr klingen überzeugend. Übrigens wartet Dark Messiah auch mit einem Mehrspielermodus auf: In den üblichen Spielmodi Deathmatch und Crusade dürfen fünf Karten bearbeitet werden.

Anzeige

Dark Messiah
Dark Messiah
Auf Grund der teils sehr drastischen Gewaltdarstellungen wie etwa aufgespießter Orks hat Dark Messiah von der USK keine Jugendfreigabe erhalten. Die deutsche Version ist allerdings dennoch gegenüber dem Original geschnitten und enthält beispielsweise keine verbrennenden Körper und ähnliche extreme Todesszenen.

Fazit:
Vom großen Namen Might & Magic sollte man sich nicht blenden lassen - Dark Messiah steht spielerisch kaum in einem Zusammenhang mit den anderen Titeln der Reihe. Wer Fantasy-Action mag, wird hingegen bestens bedient: mit großartigen Szenerien, einem schnellen und kurzweiligen Gameplay sowie einer sehr spannend erzählten Geschichte.

 Spieletest: Dark Messiah of Might & Magic - Stilvoll metzeln

eye home zur Startseite
zjlncykd okrvimh 19. Mai 2007

rjdypkbz cjkr srgqaihb vymfespx egktjy nduob odvg

Moses 16. Nov 2006

der kerl is agressiv, genervt und bringt ausschließlich destrukive beiträge ich mag zwar...

skidiver 16. Nov 2006

Da hast du recht. Ich kann dir aber 3 zukünftige Spiele nennen, die gewiss großen Nutzen...

Thor 15. Nov 2006

Ich stell die Frage ja immer wieder gerne an euch "wieder-ein-shooter-alles-nix-neues...

S.Janssen 15. Nov 2006

Beide Prinzipe sind gut. Rund hat massig spaß gemacht, Oblivion aber genau so.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz/Kiel
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  3. Dataport, Hamburg
  4. Innoventis GmbH, Würzburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)
  2. und Destiny 2 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  2. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  3. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  4. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  5. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  6. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  7. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  8. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  9. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  10. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Wieviel haette man gespart

    KnutRider | 08:25

  2. Re: Man kann es auch zusammen fassen:

    oele3110 | 08:23

  3. Heizer auf selbstfahrenden E-Loks

    schap23 | 08:23

  4. Re: Als allererstes die Firmenwagensubvention...

    chewbacca0815 | 08:23

  5. Eine Art streckenabhängige und flächendeckende...

    Reitgeist | 08:23


  1. 07:37

  2. 07:13

  3. 07:00

  4. 18:40

  5. 17:44

  6. 17:23

  7. 17:05

  8. 17:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel