Abo
  • IT-Karriere:

Vodafone gewinnt weniger Neukunden als die Konkurrenz

Umsatz steigt leicht, Gewinn bleibt auf hohem Niveau

Vodafone ist nach eigenen Angaben "die Nummer eins beim Mobilfunkumsatz und das ertragsstärkste Mobilfunkunternehmen" in Deutschland. Die Zahl der neuen Kunden lag im zweiten Quartal von Vodafones Geschäftsjahr 2006/2007 aber unter den entsprechenden Zahlen der Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Zahl der Kunden bei Vodafone Deutschland ist im letzten Quartal um 180.000 auf jetzt 29,6 Millionen gestiegen. Zum Vergleich: T-Mobile legte im dritten Quartal 2206 um 236.000 Neukunden auf 30,7 Millionen Kunden zu, E-Plus um 363.000 Neukunden auf 12,21 Millionen und O2 gewann 294.000 neue Kunden und kommt damit auf 10,6 Millionen Kunden.

Stellenmarkt
  1. Hong Kong Economic and Trade Office, Berlin
  2. Athmer oHG, Arnsberg-Müschede

In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres (April 2006 bis März 2007) lag der Umsatz von Vodafone in Deutschland bei 4,1 Milliarden Euro. Die reinen Mobilfunkumsätze lagen bei mehr als 3,9 Milliarden Euro, bereinigt um Sondereinflüsse bedeutet das einen Umsatz­anstieg von 0,7 Prozent. Der Umsatz pro Kunde (ARPU) betrug im letzten Quartal 22,4 Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) für die ersten sechs Monate betrug 1,8 Milliarden Euro.

Besonderer Wachstumsfaktor sind weiterhin die Umsätze mit Datendiensten ohne SMS. Der Anteil am Umsatz erhöhte sich im 2. Quartal 2006/07 auf 7,4 Prozent, im Vorjahres­quartal waren es nur 4,3 Prozent. In absoluten Zahlen ist der Datenumsatz um 50 Prozent gestiegen.

Stark angestiegen ist die Zahl der Sprachminuten. Waren es im Vorjahresquartal noch 6,4 Milliarden Sprachminuten, die über das Vodafone-Netz telefoniert wurden, so ist diese Zahl auf nun 8 Milliarden Sprachminuten angestiegen. Pro Kunde zählt Vodafone 93 Minuten Handytelefonie im Monat, ein Jahr vorher waren es nur 80 Minuten. Das ist laut Vodafone insbesondere auf die gute Nutzung von Vodafone Zuhause zurückzuführen - rund 1,4 Millionen Kunden mit Vodafone Zuhause gab es Ende September.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,99€ (Vergleichspreis 219€)
  2. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)

sbs 16. Nov 2006

Danke für die Info, dass wusste ich bissher nicht. MfG sbs

xynox 15. Nov 2006

Hallo Naja, endlich mal einer der die gleiche Meinung über vodafone hat.... !!!! 1000 MAL...

sbs 15. Nov 2006

Danke Deamon_ du beschreibst es sehr gut wie es in Handyshops abgeht. Was mich immer noch...

Gary7 14. Nov 2006

kt=kein Text

sbs 14. Nov 2006

Die Vodafone Vertriebler können eh keine Fußnoten und wichtige Details ihrer Tarife. Die...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkbook 13s - Test

Das Thinkbook wirkt wie eine Mischung aus teurem Thinkpad und preiswerterem Ideapad. Das klasse Gehäuse und die sehr gute Tastatur zeigen Qualität, das Display und die Akkulaufzeit sind die Punkte, bei denen gespart wurde.

Lenovo Thinkbook 13s - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

    •  /