Abo
  • Services:

Microsoft gründet Allianz für Interoperabilität

Sun, Novell, BEA und die Software AG sind zum Start mit dabei

Für mehr Interoperabilität mit Microsoft-Systemen soll die neu gegründete "Interop Vendor Alliance" sorgen. An dem von Microsoft initiierten Zusammenschluss beteiligen sich unter anderem auch AMD, Novell, Sun und die Software AG.

Artikel veröffentlicht am ,

Interoperabilität sei ebenso wichtig wie Sicherheit, so das Feedback der eigenen Kunden, erklärt Microsoft. Um dieses Bedürfnis zu adressieren, ruft Microsoft die "Interop Vendor Alliance" ins Leben, um in diesem Rahmen mit anderen Unternehmen zusammenzuarbeiten. Ziel dabei sei, dafür zu sorgen, dass die Angebote der Dritthersteller mit Microsoft-Systemen zusammenarbeiten.

Zu den Gründungsmitgliedern der "Interop Vendor Alliance" zählen neben Microsoft unter anderem AMD, BEA, Business Objects, CA (Computer Associates), Citrix, NEC, Novell, Siemens Enterprise Communications, Software AG, SugarCRM, Sun Microsystems und XenSource. Weitere Unternehmen lädt Microsoft ein, sich an der Initiative zu beteiligen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 8,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

iggy 16. Nov 2006

Dumeinst das, wo unter "Beschreibung" steht: "Fügt Zugang zum Internet Explorer zum...

yxcewrr 15. Nov 2006

wenn ein Microsoft hier zum x-ten Mal den Versuch startet die internationalen...

Frickler 15. Nov 2006

Merkwürdiges Argument, tut mir leid. Natürlich ist alles, was ich tue, meiner Meinung...

AlgorithMan 14. Nov 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/Embrace%2C_Extend_and_Extinguish steve ballmer hat vor ca...

AlgorithMan 14. Nov 2006

klar doch - gib mir den quellcode für den windows kernel, wo der file-system support...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /