Abo
  • IT-Karriere:

Polarbären schauen Webcam

Eisige Bilder aus dem hohen Norden Kanadas

Mit der Polar Bear Cam können Tierliebhaber live beobachten, wie sich die Polarbären in der Nähe von Churchill in Kanada versammeln. Die Webcam wird von Tundra Buggy Adventure gesponsert und zusammen mit National Geographic und der Initiative Polar Bears International betrieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bärenübertragung läuft noch bis zum 26. November von 10 Uhr vormittags bis 5 Uhr nachmittags EST (Standardzeit im Osten Kanadas). Nachdem es dunkel geworden ist, werden die Aufnahmen des Tages wiederholt. Die Lokalzeit wird auf der Website der Kamera angezeigt, so dass man keine Umrechnung vornehmen muss.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee

Polar Bear Cam
Polar Bear Cam
Der Video-Stream wird per Real-Player realisiert. In einer höheren Auflösung als 320 x 240 soll es die Videos auch geben, doch dazu benötigt man Reals SuperPass, der nur 14 Tage lang kostenlos ist und danach mit knapp 15,- US-Dollar monatlich zu Buche schlägt.

Neben der Bildübertragung bietet die Website von National Geographic auch Informationen zur Lebensweise der Bären und die Wetterbedingungen am Standort der Webcam. Die Technik vor Ort wurde von www.wildlifehd.com realisiert. Die Bären wiegen im Schnitt eine halbe Tonne und werden bis zu 2 Meter groß.

Gerade als Golem die Website besuchte, um einen Screenshot zu schießen, stieß einer der Bären gegen die Kamera, die daraufhin zunächst nur noch den Boden filmte. Nach einer kurzen Zeit berappelte sich die Technik jedoch wieder.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Hans-Werner 15. Nov 2006

Seit Tagen läuft dort immer wieder dasselbe Video. Auch zu den angeblichen "Live...

Bibabuzzelmann 15. Nov 2006

Wir sind doch hier nicht in England, auch wir kennen Polar Bären, manche sagen auch...

ThadMiller 15. Nov 2006

???

Thor 15. Nov 2006

Grauzone ist natürlich richtig. Das vermutlich miserable remake von 97 kenne ich zum...

kodiak 14. Nov 2006


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /