Abo
  • Services:
Anzeige

Nach Rickes Rücktritt wollen weitere Telekom-Vorstände gehen

Raizner und Klinkhammer könnten bald ihre Posten verlassen

Bei der Telekom soll sich das Personalkarussell weiter drehen. Das Handelsblatt berichtet von zwei weiteren Vorständen, die nach dem Rücktritt von Kai-Uwe Ricke als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom gehen wollen.

Das Blatt berichtet, dass Telekom-Personalvorstand Heinz Klinkhammer Ende 2006 seinen Posten verlassen will. Auch Walter Raizner, der Chef der Festnetzsparte der Deutschen Telekom, wolle gehen, nachdem er praktisch entmachtet wurde.

Anzeige

Der Vertrag von Klinkhammer laufe zwar offiziell noch bis September 2008, so das Handelsblatt. Das Blatt beruft sich aber auf nicht näher genannte Kreise aus dem Unternehmen, dass der 60-Jährige "amtsmüde" sei.

Als Nachfolger wünsche er sich Dietmar Welslau, der Personalchef der Festnetzsparte und Geschäftsführer der Telekom-Beschäftigungsgesellschaft Vivento ist. Es sei allerdings fraglich, ob Welslau sich gegen die Gewerkschaft durchsetzen könne und sei deshalb kein aussichtsreicher Kandidat.


eye home zur Startseite
Hearse 14. Nov 2006

Könnt mir auch gut vorstellen, das der Klinkhammer vielleicht auch einfach nur kein Bock...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. über Nash Direct GmbH, Südschwarzwald
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 49,99€ statt 69,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Echo Dot für 34,99€ statt 59,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen

  2. Polyphony Digital

    GT Sport bekommt Einzelspielerliga

  3. Smartphone-Tarife

    Congstar wertet Prepaid-Pakete auf

  4. Rauschgifthandel

    BKA nimmt "Top-Verkäufer" aus dem Darknet fest

  5. Toyota

    Roboter T-HR3 meldet sich zum Arbeitseinsatz

  6. FixFifa

    Fans von Fifa 18 drohen mit Boykott

  7. Samsung

    Erste Details zum Galaxy S9

  8. Cyber Monday

    Streiks an drei Amazon-Standorten

  9. Echo Show vs. Fire HD 10 im Test

    Alexa, zeig's mir!

  10. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  1. Re: Generelles Problem

    Private Paula | 12:09

  2. Schöne Wanzen sind das, prima auch zum bestellen...

    egal | 12:08

  3. Clash Royale

    peter.kleibert | 12:06

  4. iPhone X = Experimental

    FreierLukas | 12:06

  5. Re: Empfänger

    AntiiHeld | 12:05


  1. 11:59

  2. 11:51

  3. 11:45

  4. 11:30

  5. 11:02

  6. 10:39

  7. 10:30

  8. 10:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel