Abo
  • Services:
Anzeige

Aggreg8: Microsofts neues Social Network

Dienst richtet sich an IT-Profis

Ohne große Ankündigung hat Microsoft mit Aggreg8 ein soziales Netzwerk freigeschaltet, das als MySpace für IT-Profis bezeichnet wird. Derzeit sieht das Ganze allerdings noch nach einer Beta-Version aus.

Die Ankündigung erfolgte nur über das Blog von Microsoft-Mitarbeiter Kevin Remde, in der er selbst den Vergleich zwischen MySpace und Aggreg8 zieht. IT-Profis sollen sich bei dem Dienst in verschiedenen Arbeitsgruppen austauschen können. Neben dem gewöhnlichen Netzwerkgedanken soll beispielsweise auch der Austausch von Skripten und Werkzeugen möglich sein.

Anzeige

Ferner ist es auch möglich, eigene Arbeitsgruppen zu erstellen. Allerdings macht Aggreg8 noch einen unfertigen Eindruck und ist daher eher als Beta-Version anzusehen. Um Aggreg8 zu nutzen, ist eine Windows-Live-ID notwendig. Die FAQ beantwortet einige Fragen zu dem Dienst.

Laut eines Blog-Eintrags hat der ehemalige Besitzer der verwendeten Domains Aggreg8.com und Aggreg8.net diese für 5.000 US-Dollar an Microsoft verkauft. Mit The Hive hatte der Softwarehersteller bereits 2005 ein soziales Netzwerk für Entwickler gestartet.


eye home zur Startseite
AlgorithMan 14. Nov 2006

excel überhaupt starten zu können qualifiziert einen doch schon für Windows Zertifikate...

Tsasa 14. Nov 2006

Nur dass geeks mit ihrer netzwerkkarte sprechen (sollen). Tsasa



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, Paderborn
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. w11k GmbH, Esslingen am Neckar
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 0,00€ USK 18
  3. 325€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Kameras werden also immer besser?

    correto | 22:26

  2. Re: 5G als Festnetzersatz?

    RipClaw | 22:23

  3. Preis

    bark | 22:20

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 22:15

  5. Re: Fehler oder Sabotage?

    Baron Münchhausen. | 22:12


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel