Abo
  • Services:

Supercomputer Top 500: Zweitschnellster Rechner mit Opterons

Liste der zehn weltschnellsten Rechner zeigt Umbrüche

Auf der derzeit in Tampa im US-Bundesstaat Florida stattfindenden Konferenz "SC06" wurde die halbjährlich vorgestellte Liste der 500 schnellsten Supercomputer veröffentlicht. Erstmals konnte sich dabei die Opteron-Maschine "Red Storm" auf den zweiten Platz vorrechnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Top-500-Liste wird der Standard-Benchmark "Linpack" verwendet, die Ergebnisse werden in TeraFlop pro Sekunde (TFlop/s) angegeben. Obwohl die endgültige Liste noch nicht vorliegt, zeigen schon die Top Ten einen klaren Trend: Die jahrelange Vormacht der Power-Prozessoren von IBM schwindet. So lag der von Cray gebaute Rechner "Red Storm" der Sandia National Labs in den USA vor sechs Monaten noch auf Platz 9, heute ist die Maschine aus 26.544 Dual-Core-Opterons bis auf den zweiten Platz vorgestoßen. Der Sprung ist für die laufenden Optimierungen und Erweiterungen - unter anderem Dual-Cores statt Single-Cores - für Supercomputer nicht ungewöhnlich.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Dennoch ist Red Storm mit 101,1 TFlop/s gegenüber dem Spitzenreiter weit abgeschlagen. Der heißt weiterhin BlueGene/L, stammt von IBM, erreicht 280,6 TFlop/s und arbeitet mit 131.072 Power-Prozessoren. Auch auf Platz drei steht eine BlueGene-Maschine namens BGW, sie erreicht 91,2 TFlop/s. Alle diese Rechner, und auch die Nummer 4, stehen in den USA - erst auf Platz 5 steht Europas schnellster Rechner. Der "MareNostrum" des Barcelona Supercomputing Center in Spanien besteht aus 10.240 Power-PC-Prozessoren und kommt auf 62,63 TFlop/s. Die Rechenleistung der Supercomputer fällt damit im Verlauf der Liste weiterhin stark ab, und auch die Dominanz der USA ist ungebrochen: Über 300 der 500 schnellsten Rechner der Erde stehen dort, nur 19 kommen aus Deutschland.

Supercomputer HRLB II im LRZ bei München
Supercomputer HRLB II im LRZ bei München
Daran konnte vorerst auch die schnellste deutsche Maschine nichts ändern. Der "HLRB II" (Hochleistungsrechnen in Bayern) des Münchner Leibniz Rechenzentrums (LRZ) konnte sich mit seiner Erstplatzierung in der Top-500-Liste nur Platz 18 sichern. Der Rechner aus 4.096 Itanium-2-Prozessoren mit 1,6 GHz kam auf 24,36 TFlop/s. Bereits im Jahr 2007 will das LRZ die von SGI gebaute Maschine aber auf Dual-Core-Itaniums umrüsten und hofft, dann in die Top Ten vorzustoßen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 149€ (Bestpreis!)

BSDDaemon 06. Dez 2006

Und wie sieht es beim GFlop/USD Vergleich aus? Opterons gewinnen nicht nur wegen der...

ThadMiller 13. Nov 2006

CPUs werden zusammengebaut?


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /