Abo
  • Services:

eBay prüft Ausweitung des Bewertungssystems

Beschreibung weiterer Angaben zum Auktionsverlauf gewünscht

EBay prüft derzeit, wie die Bewertungen bei eBay-Auktionen transparenter und ausführlicher dargestellt werden können. Bislang sind nur die Punkte "positiv", "neutral" und "negativ" sowie ein Freitext nutzbar. Für einige Tage wird jetzt eine unverbindliche Bewertung mit zusätzlichen Antwortmöglichkeiten getestet.

Artikel veröffentlicht am ,

EBay-Käufer können ihren Partner bzw. dessen Auktion anhand der Fragen: "Wie präzise war die Artikelbeschreibung?", "Wie zufrieden waren Sie mit der Kommunikation des Verkäufers", "Wie schnell hat der Verkäufer den Artikel versandt?" bzw. "Wie angemessen waren die Gebühren für Verpackung und Versand?" bewerten.

Stellenmarkt
  1. PARI GmbH, Starnberg, Weilheim
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Man kann in der nur für wenige Tage angesetzten Testphase diese zusätzlichen Bewertungen für aktuelle Auktionen zwar vergeben, sie haben jedoch bislang keine Auswirkungen auf das Bewertungsprofil der Verkäufer.

Das neue Bewertungssystems soll hier zu Lande erst in der ersten Jahreshälfte 2007 offiziell eingeführt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-72%) 5,50€
  3. (-90%) 4,75€

dumm di dumm 20. Feb 2008

genau

Robert13 14. Nov 2006

Ja ich habe es auch verszcht im Kreis Lübeck in Schleswig-Holstein. Vergebens!!! Mfg R...

ResteFicken 14. Nov 2006

Bei gewerblichen Händlern scheint es auch Sitte zu sein, sich negative Einträge einfach...

Halsab Schneider 13. Nov 2006

Kostet es wenigstens nichts, da lief aber lustigerweise alles bis jetzt gut. Leider...

Nixda 13. Nov 2006

WIE, bei eBay ist nicht immer alles total eitel-Sonnenschein? oops - das wusst ich nicht


Folgen Sie uns
       


Resident Evil 2 Remake - Fazit

Bei Capcom haben sie derzeit in Sachen Horror ein monstermäßig gutes Händchen.

Resident Evil 2 Remake - Fazit Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumlokomotiven und Affenkönigen

Sunless Skies und Battlefleet Gothic Armada 2 zeigen bizarre Science-Fiction, Spinnortality verknüpft Cyberpunk und Wirtschaftssimulation: Golem.de stellt spannende neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verzauberte Raben und Grüße aus China
  2. Indiegames-Rundschau Überflieger mit Tiefe und Abenteuer im Low-Poly-Land
  3. Indiegames-Rundschau Unabhängig programmierter Horror und Hacker

    •  /