Abo
  • Services:

Spieletest: Pro Evolution Soccer 6 - Bayern gegen Pampas

Screenshot #7
Screenshot #7
In Sachen Ballphysik und Gameplay konnte ohnehin nicht mehr viel verbessert werden, ein paar Unterschiede gibt es trotzdem: Die Schiedsrichter etwa lassen das Spiel bei kleineren Rangeleien und Tacklings tendenziell eher weiter laufen, was dem Spielfluss zugute kommt; die KI-Kollegen nutzen geschickter freie Räume und antizipieren oftmals die Gedanken des Spielers - tolle Pässe in den freien Raum und gefährliche Konter sind die Folge; und die Torwarte agieren geschickter - unverständliche Abpraller und ähnliche Ärgernisse gibt es kaum noch.

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen

Screenshot #2
Screenshot #2
Natürlich entfaltet auch Pro Evolution Soccer 6 wieder viel von seinem Reiz im Multiplayer - an Xbox 360 (bis zu vier) oder Playstation 2 (bis zu acht Spieler) sowieso, am PC vor allem aber auch online; allerdings machte der Online-Modus im Test noch einige Probleme auf Grund diverser Lags und Verbindungsschwierigkeiten. Konami hat die Probleme allerdings erkannt und in den letzten Tagen massiv nachgebessert.

Pro Evolution Soccer 6 ist für Playstation 2, Xbox 360 und PC bereits im Handel erhältlich. Zudem gibt es auch Umsetzungen für die Handhelds PSP und Nintendo DS; diese Versionen lagen uns allerdings nicht zum Test vor.

Fazit:
Jedes Jahr aufs Neue demonstriert Konami eindrucksvoll, wie Fußball auf PC und Konsole aussehen muss - in Sachen Realismus und Ballphysik stellt auch Pro Evolution Soccer 6 wieder das Nonplusultra dar. Schade allerdings, dass sich in Sachen Präsentation wenig getan hat und der Lizenzumfang enttäuscht - würde Konami diese Mankos noch beseitigen, gäbe es wahrlich kaum noch einen Grund, zur FIFA-Reihe von EA zu greifen.

 Spieletest: Pro Evolution Soccer 6 - Bayern gegen Pampas
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249,90€ + Versand (im Preisvergleich über 280€)
  2. 127,75€ + Versand
  3. 120,84€ + Versand

bommy 15. Nov 2006

hab ich auch die Möglichkeite bei meiner getweakten xbox pes auf original kader zu...

Der schlaue Max 14. Nov 2006

Full ack, ich hab das Game mal ausgetestet und mir ist aufgefallen dass es ein...

wellenreiter 14. Nov 2006

Muss meinem Vorredener voll zustimmen! Bin auch nicht der Fußballfreak! Habe PES 6 am WE...

mhhh 14. Nov 2006

aber leider hat sich grafisch zwischen pes5 und pes6 rein gar nix verbessert, stillstand...

Deadeye 14. Nov 2006

Hast du mal bitte nen Link? Ich find immer nur was fuer einzelne Ligen. So nen...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  2. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler
  3. Aus dem Verlag Kamingespräch mit Entwicklerlegende Lord British angekündigt

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /