Abo
  • Services:

Bundesbürger tragen immer mehr Elektronik spazieren

Wachsende Beliebtheit mobiler Videospieler

Um die Zeit unterwegs totzuschlagen, nutzen immer mehr Deutsche elektronisches Zubehör. So schleppen die Bundesbürger einer Studie der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) zufolge seit 2006 rund 315.000 Videospieler mehr mit sich herum. Im Vorjahr wurden nur 113.000 Stück abgesetzt. 2007 sollen es nach einer Schätzung der Gesellschaft 550.000 Videoplayer sein, die über die Ladentheken gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Websites mit einem auf die Videospieler zugeschnittenen, breiten kommerziellen Angebot an Spielfilmen und populären TV-Serien gibt es aktuell allerdings vornehmlich in den USA, wo Apple beispielsweise aktiv ist.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen

Den wirtschaftlichen Durchbruch von Video-Online-Diensten im deutschsprachigen Raum erwartet die gfu im Jahr 2007. Derzeit steht schon ein weites Angebot von Musikvideos über Kinotrailer und komplette Spielfilme bis hin zu Video-Podcasts zur Verfügung und natürlich wandeln auch viele DVDs in die Formate um, die von den Handspielern genutzt werden können.

Das Umwandeln ist jedoch nicht jedermanns Sache und so verwundert es nicht, wenn auch die portablen DVD-Abspielgeräte sich weiter steigender Beliebtheit erfreuen. Für 2006 erwartet die gfu rund 400.000 verkaufte Geräte, rund 55 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. 2007 sollen es mehr als 500.000 verkaufte portable DVD-Player sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 5,55€
  2. 32,95€
  3. 4,99€
  4. 29,95€

Künterkrass 14. Nov 2006

=)

malkiv 14. Nov 2006

Ich bin so einer. 12-14 Stunden wöchentlich in der Bahn unterwegs, immer Langstrecken...

@ 13. Nov 2006

www.bildblog.de

david_p 13. Nov 2006

warum denn auch nicht leben und leben lassen

david_p 13. Nov 2006

gab es mal wieder im angebot beim MM *GRINZZZZ*


Folgen Sie uns
       


Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht

Thyssen-Krupp testet in Baden-Württemberg in einen Turm einen revolutionären Aufzug, der ohne Seile auskommt.

Besuch im Testturm Rottweil von Thyssen-Krupp - Bericht Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
    Pauschallizenzen
    CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

    Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Uploadfilter Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
    2. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
    3. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter

      •  /