Abo
  • Services:

Gates: Konkurrenten wollen Vista kastrieren lassen

Microsoft-Gründer schießt scharf gegen die Konkurrenz

Im Rahmen seiner Europa-Tour machte Microsoft-Gründer Bill Gates in Brüssel einige spitze Bemerkungen in Richtung von Microsofts Konkurrenz. Diese hätte versucht, die Kartellwächter dazu zu bewegen, Windows Vista zu "kastrieren", zitiert ihn das Wall Street Journal.

Artikel veröffentlicht am ,

Trotz der Bemühungen, Vista zu "kastrieren", seien Vistas Hauptinnovationen noch immer enthalten, wird Gates im Wall Street Journal zitiert. Zu diesen Innovationen zählt Gates die neuen Sicherheitsfunktionen und eine verbesserte Leistung.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. BERA GmbH, Heilbronn

Gates verwies darauf, dass Microsoft Windows Vista über dessen gesamte Entwicklung mit den Kartellwächtern diskutiert habe. Denn einige Funktionen, die Vista mitbringt, könnten Anbietern, die bisher ihr Geld mit einer entsprechenden Zusatzsoftware verdient haben, das Leben schwer machen. Entsprechendes Bundling hatte Microsoft schon früher Ärger mit den Kartellwächtern eingebracht, da nach deren Ansicht Microsoft sein Monopol bei Betriebssystemen missbraucht hat.

Bei Vista kommen die Beschwerden von Anbietern wie Symantec und McAfee, die die Funktion ihrer Produkte durch Vista eingeschränkt sehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

civ 13. Nov 2006

Ein Software-Taschenrechner der in Windows integriert ist und eine normale und...

KEL 13. Nov 2006

wenn man sich überlegt wieviel geld mittlerweile übers internet geht und welche Ziele...

123 spam 123 12. Nov 2006

Genau, Vista ist nicht kastriert, Vista kastriert die Benutzer.

Missingno. 12. Nov 2006

*prust* Wer hat die denn das erzählt? Microsoft? Wenn ich mal den Test Vista vs. XP aus...

BSDDaemon 12. Nov 2006

Dagegen spricht ja auch nichts... nur dann soll man es auch so nennen... Übernahme von...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /