United Internet wächst vor allem im Kerngeschäft

Rund 2,09 Millionen DSL-Kunden im Konzern

Rund 914,0 Millionen Euro konnte United Internet in den ersten neun Monaten 2006 umsetzen, 68 Prozent mehr als im Vorjahr. Dazu trägt in ganz erheblichem Maße aber auch die Übernahme des Portalgeschäfts von Web.de und des britischen Hosters Fasthosts bei, ebenso ein stabiler Anstieg der kostenpflichtigen Kundenverträge.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen (EBITDA) stieg um 114 Prozent von 87,7 Millionen Euro auf 187,5 Millionen Euro und der Vorsteuergewinn (EBT) verdoppelte sich von 73,2 Millionen Euro auf 146,9 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. IT-Lizenzmanager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. SAP Junior Business Consultant - Treasury und Darlehen (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring
Detailsuche

Im Vergleich zum 30. September 2005 konnte die Anzahl der Kundenverträge um 1,92 Millionen auf 6,13 Millionen gesteigert werden. Im Webhosting-Geschäft wuchs United Internet vor allem im Ausland stark, die Zahl der Verträge legte im Vergleich zum Vorjahresstichtag um 620.000 zu, einschließlich rund 250.000 Kundenverträgen aus der im Mai vollzogenen Übernahme des britischen Webhosters Fasthosts. United Internet zählt 1,16 Millionen Verträge im Ausland, im Bereich Webhosting insgesamt, inklusive des Deutschland-Geschäfts, sind es 2,73 Millionen - ein Plus von 720.000 im Vergleich zum 30. September 2005.

Im Bereich Information Management stieg die Zahl der Verträge - bedingt auch durch die Übernahme des Web.de-Portalgeschäfts Ende 2005 - um 690.000 auf 1,13 Millionen. Im DSL-Geschäft konnte das Unternehmen gegenüber dem Vorjahr um 560.000 auf 2,09 Millionen Kundenverträge zulegen. Rund 780.000 Kunden davon nutzen eine Telefon-Flatrate. Die monatlich terminierten Telefonminuten stiegen von 175 Millionen im September 2005 auf 540 Millionen im September 2006.

Insgesamt konnte United Internet im Produktgeschäft mit den Kernmarken GMX, Web.de und 1&1 den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 76 Prozent auf 714,3 Millionen Euro und das EBT um 91 Prozent auf 129,4 Millionen Euro steigern.

Golem Karrierewelt
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Marken InterNetX und twenty4help konnten ihren Umsatz in den ersten neun Monaten um 18 Prozent auf 77,6 Millionen Euro und das EBT um 95 Prozent auf 8,0 Millionen Euro steigern. Im Segment Online-Marketing kletterte der Umsatz um 72 Prozent auf 122,1 Millionen Euro, das EBT verbesserte sich um 221 Prozent auf 13,8 Millionen Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

  2. Smartphones: Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger
    Smartphones
    Xiaomis neues Foldable ist wesentlich günstiger

    Das Xiaomi Mix Fold 2 ähnelt dem Samsung Galaxy Fold 4. Es ist ähnlich gut ausgestattet, kostet aber wesentlich weniger Geld.

  3. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /