• IT-Karriere:
  • Services:

NEC: 1,6-Kilo-Projektor leistet 3.000 ANSI-Lumen

Doppelkühlsystem für kompakte Gehäuse und lange Lampenlebensdauer

NEC hat drei neue Projektorenmodelle der NP-Serie vorgestellt, die sich mit ihrem Gewicht von 1,6 Kilogramm für den mobilen Einsatz eignen. Eines der Geräte bringt es nach Herstellerangaben auf eine Helligkeit von 3.000 ANSI-Lumen.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle Geräte arbeiten mit der DLP-Technik und bringen es auf eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln. Der NEC NP40, NP50 und der NP60 werden nicht nur über einen Ventilator gekühlt, sondern zusätzlich über einen Pumpmechanismus. Die Pumpe gibt einen gezielten Luftstrom direkt auf die Lampe und nicht nur ins Gehäuseinnere ab. Eine Abkühlphase ist nicht mehr einzuhalten, bevor das Gerät vom Netz getrennt werden darf.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Potsdam, Chemnitz

Während der NP40 es auf 2.200 ANSI-Lumen bei einem Kontrastverhältnis von 1:1.500 bringt, schafft der NP50 2.600 ANSI-Lumen bei 1:1600. Das Spitzenmodell NP60 bringt es auf die erwähnten 3.000 ANSI-Lumen bei einem Kontrastverhältnis von ebenfalls 1: 1.600. Der NP50 soll auch in staub- und rauchbelasteter Umgebung eingesetzt werden können.

Die Objektive sind mit einem Autofokus ausgestattet. Eine automatische Wandfarbkorrektur soll bei farbigen Projektionshintergründen die Bildfarben anpassen. Außerdem ist eine automatische digitale Trapezkorrektur eingebaut. Die Lampenlebensdauer im Sparmodus mit reduzierter Lichtleistung soll bis zu 3.000 Stunden betragen. Die Geräte messen 246 x 72 x 177 mm.

Die Projektoren bieten Anschlüsse für VGA, S-Video, Composit- und Komponentensignale. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie inklusive 24 Stunden Vor-Ort-Service. Für den NP50 wird als Besonderheit eine Staub- und Rauchschutzgarantie gewährt.

Preise teilte NEC nicht mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

dipsetchain 10. Nov 2006

du kaufst nur im EuroLand ein oder? Im Text wurde erwähnt, dass keine Preise genannt...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
    •  /