Abo
  • IT-Karriere:

Burning Crusade - Blizzard verrät Starttermin (Update)

World of Warcraft wächst weiter

Dass die erste kostenpflichtige World-of-Warcraft-Erweiterung für Online-Rollenspieler nicht mehr im Jahr 2006 erscheint, hatte Blizzard den enttäuschten Fans bereits verkündet. Nun steht fest, an welchem Termin "World of Warcraft: Burning Crusade" in den Handel kommt - und dass eine neue Rekordmarke bei den Abonnenten erreicht wurde.

Artikel veröffentlicht am ,

The Burning Crusade
The Burning Crusade
Blizzard zufolge gibt es weltweit mittlerweile 7,5 Millionen zahlende World-of-Warcraft-Spieler. Nicht alle davon werden Burning Crusade am 16. Januar 2007 kaufen können, dieser Termin gilt nur für Nordamerika und Europa. Andere Regionen folgen kurz darauf (Korea, Australien, Neuseeland, Singapur) oder müssen sich noch etwas länger (China, Taiwan und Macau) gedulden. Bis zum Erscheinen soll die Erweiterung noch verfeinert werden.

Stellenmarkt
  1. CureVac AG, Tübingen
  2. telent GmbH, Backnang

Burning Crusade bringt unter anderem eine Anhebung des Spielstufen-Limits auf die Stufe 70, zwei neue spielbare Völker, eine neue Handwerksklasse, neue magische Gegenstände, Regionen und erweiterte Spieler-gegen-Spieler-Möglichkeiten. Wie auch das Hauptspiel wird Burning Crusade nicht nur unter Windows 2000/XP, sondern auch auf Macintosh-Systemen laufen.

World of Warcraft: The Burning Crusade wird 34,99 Euro kosten. Die limitierte "Collector's Edition" wird 69,99 Euro kosten und Zugaben wie ein Kunstbuch, ein exklusives Haustier im Spiel, eine "Hinter den Kulissen"-DVD, zwei Starterdecks für das "World of Warcraft Trading Card Game" mit drei exklusiven Karten, eine Karte der Scherbenwelt als Mousepad und die offizielle Soundtrack-CD enthalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,60€
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. 7,99€

Tja 27. Nov 2007

BLub 16. Nov 2006

Was bist du denn für ein kleiner Idiot? Käse zum Whine? Echt Kleiner....geh heulen.

FranUnFine 15. Nov 2006

Elton-John-Brille UND Pornobalken. Es wird gefärhlich, Herr M.! ;)

Bibabuzzelmann 12. Nov 2006

Du bist wohl kein süchtiger Raucher ^^ Auf jeden Fall prahlen sie mit der hohen User...

Eierbecher 10. Nov 2006

Das Thema ist so alt wie der Computer an sich. Ständig kommen und gehen die...


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
      WD Blue SN500 ausprobiert
      Die flotte günstige Blaue

      Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
      Von Marc Sauter

      1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
      2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
      3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

        •  /