Abo
  • Services:

HP verklagt Tintenhersteller

HP-Vorwurf: InkTec verletzt Patentrechte durch Nachbau der Druckertinten

Das koreanische Unternehmen InkTec soll HP-Tinten nachgebaut haben. Wegen Verletzung seiner Patentrechte hat der Druckerhersteller nun Klage gegen InkTec eingereicht.

Artikel veröffentlicht am , yg

HP geht davon aus, dass die Tinten, die in den "do-it-yourself"-Nachfüllpatronen von InkTec enthalten sind und unter dieser Marke verkauft werden, gegen HPs Tintenpatente verstoßen. Um seine Patente zu schützen und den Verkauf der Nachfülltinte zu unterbinden, hat HP ein Gerichtsverfahren in Deutschland eingeleitet.

Stellenmarkt
  1. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Insgesamt soll HP mehr als 4.000 Zubehörpatente halten, so Pradeep Jotwani, Senior Vice President Supplies Business, Imaging and Printing Group von HP.

Die vermuteten Patentverletzungen im deutschen Markt wurden bei den regelmäßigen Tests von Fremdtinten des Zubehör-Geschäftsbereiches der HP Imaging and Printing Group aufgedeckt. Bereits im letzten Jahr hat HP Patentverstöße anderer Unternehmen verfolgt, die Tinten über Nachfüllstationen oder als Eigenmarke angeboten haben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. für 147,99€ statt 259,94€
  4. und Vive Pro vorbestellbar

Blutdrucker 17. Nov 2006

Ja Bernd, was nix ist, daß kostet auch nix! Also, was soll das Alles...

Bernd_1978 13. Nov 2006

Ganz deine Meinung Epson im Homebereich ist bäh So ab 2000 Euro werden die gut MfG

prowealthsoluti... 11. Nov 2006

Take Our FREE TOUR and Learn How YOU Can Earn an Extra $1,092 From Home in the Next 30...

prowealthsoluti... 10. Nov 2006

Take Our FREE TOUR and Learn How YOU Can Earn an Extra $1,092 From Home in the Next 30...

BG.. 10. Nov 2006

Wie Dieter Nuhr so schön sagt: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  2. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler
  3. Aus dem Verlag Kamingespräch mit Entwicklerlegende Lord British angekündigt

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /