Helio Drift - Handy mit GPS-Modul und Google-Maps-Funktion

Chat-Produkt Buddy Beacon informiert per GPS über den Aufenthaltsort

Helio, ein Joint Venture zwischen dem Internet Service Provider EarthLink und dem koreanischen Telefonanbieter SK Telecom, hat mit dem Drift ein Samsung-Handy mit GPS-Modul vorgestellt, das mit Google Maps gekoppelt ist. Weiter hat das "Drift" eine Anwendung namens Buddy Beacon spendiert bekommen, die GPS mit Chat-Funktionen kombiniert, um zu erfahren, wo sich Chat-Partner aufhalten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Helio Drift
Helio Drift
Die Kombination von eingebautem GPS und Google Maps Mobile auf dem Drift soll weitere Navigationssoftware erübrigen. So können die Nutzer zu Hause auf dem PC ein Restaurant oder die Adresse von Freunden auf Google Maps nachsehen und sich diese Daten aufs Handy laden. Sie können jedoch auch vor Ort ein Ziel eingeben und sich via GPS leiten lassen. Dabei wird die Route in Echtzeit inklusive Stau-Umfahrungsmöglichkeiten dargestellt. Dieser Service steht derzeit für etwa 30 Ballungsgebiete in den USA zur Verfügung. Wie bei dem PC-Äquivalent von Google Maps kann der Nutzer auch bei der mobilen Version das angezeigte Kartenmaterial nach Belieben vergrößern.

Inhalt:
  1. Helio Drift - Handy mit GPS-Modul und Google-Maps-Funktion
  2. Helio Drift - Handy mit GPS-Modul und Google-Maps-Funktion

Helio Drift
Helio Drift
Weiter können sich die Anwender mit der Funktion Buddy Beacon vergnügen. Statt wie bisher über Chat Kontakt aufzunehmen, kann jeder seine Kontaktliste (Buddy-Liste) dank des eingebauten GPS anzeigen lassen, wo er sich gerade befindet. Bis zu 25 Personen dürfen dadurch gleichzeitig erfahren, wo man sich gerade befindet. Wer sich beispielsweise in eine andere Kneipe bewegt, schickt einfach die neuen Ortsdaten per Knopfdruck an alle Kontakte.

Innerhalb dieser Anwendung kann der Nutzer auch eine SMS an eine oder mehrere Freunde verschicken und sie einladen, an einen bestimmten Ort mitzukommen. Und auch ein Anruf an diese Kontakte in der Nähe ist möglich.

"Wir folgen unserer Mission, hochentwickelte Drahtlos-Technologien aus Korea in die USA zu bringen, so dass Helios-Mitglieder die ganze Bandbreite der neuen, kabellosen Welt zur Verfügung steht", sagt Wonhee Sull, COO bei Helio. "Außergewöhnliche Hersteller wie Samsung oder Google verwirklichen in Zusammenarbeit mit Helio völlig neue, spezialisierte Geräte und Dienste wie das Drift."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Helio Drift - Handy mit GPS-Modul und Google-Maps-Funktion 
  1. 1
  2. 2
  3.  


boonker 30. Nov 2006

ja stimmt absolut... deshalb haben die von www.gpsworx.de offene software verwendet, die...

boonker 30. Nov 2006

neues portal für live tracking, gps, mobile ortung am start. bei www.gpsworx.de kann man...

Langewisch 13. Nov 2006

... gibt es das auch von uns! ;)

Mike the wanderer 10. Nov 2006

ich daran: http://www.jtp.de/zentral/prospekt/gps-kamera.php



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Custom Keyboard
Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro

Die Switches haben das 64-fache Volumen und das Gehäuse ist menschenhoch: Ein Youtuber baut eine absurd große Tastatur für absurd viel Geld.

Custom Keyboard: Youtuber baut riesige Tastatur für 13.500 Euro
Artikel
  1. Super Nintendo: Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux
    Super Nintendo
    Fan bringt verbessertes Zelda 3 für Windows, MacOS und Linux

    Aus 80.000 Zeilen C-Code besteht die per Reverse Engineering generierte Version von Zelda 3. Die bringt einige Verbesserungen und 16:9.

  2. Twitter: Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld
    Twitter
    Der blaue Haken bringt Musk nur wenig Geld

    Weltweit hat Twitter angeblich schon einige Hunderttausend zahlende Nutzer. Das dürfte die Finanzprobleme aber nur wenig mildern.

  3. Linux: Alte Computer zu neuem Leben erwecken
    Linux
    Alte Computer zu neuem Leben erwecken

    Computer sind schon nach wenigen Jahren Nutzungsdauer veraltet. Doch mit den schlanken Linux-Distributionen AntiX-Linux, Q4OS oder Simply Linux erleben ältere PC-Systeme einen zweiten Frühling.
    Von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /