Abo
  • Services:
Anzeige

OpenBC/Xing kündigt Börsengang an

Unternehmen hat im letzten Geschäftsjahr 5,99 Millionen Euro umgesetzt

OpenBC will innerhalb der nächsten sechs Monate an die Börse, je nach Entwicklung am Kapitalmarkt. Besonders langjährige Mitglieder von OpenBC bzw. Xing, wie die Plattform künftig heißen soll, will Open Business Club AG bevorzugt bedienen, vorausgesetzt, sie haben ihren Wohnsitz in Deutschland oder in der Schweiz.

Die Gesellschaft strebt die Notierung im Prime Standard des amtlichen Marktes der Frankfurter Wertpapierbörse an. Als gemeinsame Konsortialführer werden die Deutsche Bank und Lehman Brothers International den Börsengang begleiten.

Anzeige

Das Business-Netzwerk ist allein im letzten Quartal um ca. 23 Prozent gewachsen und zählte Ende September 2006 knapp 1,5 Millionen Mitglieder.

Rund 13 Prozent der Mitglieder haben eine kostenpflichtige "Premium-Mitgliedschaft" für 5,95 Euro pro Monat. Künftig soll dieser Anteil durch die Einführung neuer Funktionen der Plattform weiter gesteigert werden.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. Juli 2005 bis 30. Juni 2006) konnte die Open Business Club AG ihre Umsatzerlöse von 1,62 Millionen Euro im vorangegangenen Geschäftsjahr auf 5,99 Millionen Euro steigern. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erzielte das Unternehmen Umsatzerlöse in Höhe von 2,79 Millionen Euro und ein positives Ergebnis.

Im Rahmen des Börsengangs will OpenBC bestimmte Mitglieder bevorzugt Aktien zukommen lassen. Dazu sollen zahlende Premium-Mitglieder, Moderatoren und besonders engagierte Mitglieder, die jeweils bereits am 1. Oktober 2006 Premium-Mitglied waren, sowie Mitglieder der "ersten Stunde" zählen, sofern die Mitgliedschaft der jeweiligen Mitglieder am Tag der Billigung eines zu veröffentlichenden Wertpapierprospekts noch ungekündigt fortbestand, sie ihren Wohnsitz in Deutschland oder in der Schweiz haben und bestimmte weitere Voraussetzungen erfüllen.


eye home zur Startseite
Enrico Weigelt 03. Dez 2007

Hallo allerseits, gibts denn schon Neues in der Sache ? Xing hat mich übrigends gerade...

XING - Kritiker 15. Jan 2007

XING ist sicherlich vieles. Nur nicht demokratisch, geschweige denn sozial. Es wird...

XING - Kritiker 15. Jan 2007

Michael hat absolut Recht. Man erscheint nach Anmeldung dort mit komplettem Vor- und...

pierre kerchner 09. Nov 2006

ich bin eigentlich ein grosser openbc Anhänger, aber ein bisschen enttäuscht es in...

frommi 09. Nov 2006

Natürlich. OpenBC ist ein tolles Werkzeug um aktiv Networking zu betreiben und auch im...


web-o-rama / 09. Nov 2006

Börsengang von OpenBC/Xing



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  3. Bosch Healthcare Solutions GmbH, Waiblingen
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-72%) 5,55€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Android P

    Hintergrundaktivitäten von Apps werden stärker beschränkt

  2. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  3. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  4. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  5. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  6. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  7. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  8. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  9. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  10. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Danke für die Offenlegung

    budweiser | 08:36

  2. Re: Ach die haben einen Double Fine gemacht.

    Trollfeeder | 08:36

  3. Re: ENDLICH

    Astorek | 08:35

  4. Re: Das ist doch mal eine tolle Idee

    Unregistriert | 08:34

  5. Re: Datenbanken, Container, Virtuelle Server...

    pumok | 08:32


  1. 08:33

  2. 08:01

  3. 07:41

  4. 07:24

  5. 07:12

  6. 23:10

  7. 17:41

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel