QuarkXPress 7 - Wollen Kunden nicht wechseln? (Update)

Quark ändert Lizenzabkommen für QuarkXPress

Ab sofort dürfen QuarkXpress-Nutzer mehrere Versionen der DTP-Software auf einem PC installiert haben. Damit will Quark vermutlich die Nutzer von QuarkXpress dazu animieren, ein Upgrade auf die neue Version 7.x zu kaufen und einzusetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Parallel zu QuarkXpress 7 dürfen Kunden nach dem neuen Lizenzabkommen dann auch frühere Versionen der DTP-Software nutzen. Damit soll der Wechsel zur neuen Fassung vereinfacht werden, weil der Transfer Schritt für Schritt erledigt werden kann und nicht in einem Rutsch abgeschlossen sein muss. Dies erlaubt, bei Problemen mit der neuen Version einfach die bisherige Fassung zu verwenden.

Stellenmarkt
  1. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

"Dies ist unsere Antwort auf die Rückmeldungen unserer Kunden", brüstet sich Matthew Wallis, Senior Vice President of Sales and Marketing EMEA und Asia Pacific bei Quark. Weiter schwärmt er: "Es ist ein weiterer Beweis dafür, dass Quark seine Haltung in den letzten zwei Jahren verändert hat. Die Anwender sind begeistert von QuarkXPress 7, und auf der Basis ihres Feedbacks wird diese Änderung unserer Geschäftspolitik dazu beitragen, die Upgrade-Pläne vieler Kunden zu vereinfachen und zu beschleunigen."

Nachtrag vom 9. November 2006 um 12:40 Uhr:
Ein Leser von Golem.de nannte einen weiteren möglichen Grund dafür, dass das Lizenzabkommen von QuarkXpress geändert wurde. Demnach setzen viele Druckereien bereits QuarkXpress 7 ein, bekommen aber natürlich immer noch QuarkXpress-Dateien, die mit früheren Versionen der DTP-Software erstellt wurden. Die Dateien dieser früheren Versionen können aber nur mit den alten Programmfassungen verarbeitet werden. Ansonsten kommt es zu Änderungen an den Dateien, die meist nicht erwünscht sind. Mit der Lizenzänderung erhalten Druckereien die Möglichkeit, mehrere Programmfassungen parallel zu betreiben, ohne neue Lizenzen kaufen zu müssen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Nemo 15. Nov 2006

... oder, neben wem man parken darf. krass hängen geblieben. Aber die haben ihre...

netwriter 13. Nov 2006

... QXP 7 ist mit den neuen Funktionen überhaupt nicht publishing-fähig! Derzeit lassen...

Halsab Schneider 10. Nov 2006

...wir fordern sofort Hartz V... Also ich hab mir abgewöhnt auf neue Versionen zu warten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Xbox Cloud Gaming
Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
Artikel
  1. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /