Megapixel-Rennen: 12 Megapixel auf dem Fingernagel

Auch als hochempfindlicher 3-Megapixel-Sensor nutzbar

Das Auflösungsvermögen von Digitalkameras wird weiter steigen. Sharp hat nun einen Sensor im winzigen Format 1/1,7 Zoll vorgestellt, der es auf 12 Megapixel Auflösung bringen soll. Die Musterauslieferung an Kamerahersteller beginnt im November 2006, während die Massenproduktion im Januar 2007 anlaufen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der CCD-Sensor ist für Kompaktkameras gedacht, bei denen die Messlatte bislang bei ungefähr 10 Megapixeln bei dieser Sensorgröße lag. Die einzelne Pixel-Zelle ist gerade einmal 1,88 Mikrometer groß. Wie weit die Lichtempfindlichkeit nach oben gepusht wird, teilte der Hersteller nicht mit.

Stellenmarkt
  1. Inbetriebnahme Koordinator (m/w/d) für Software
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Referentin / Referent Projektmanagement und agile Produktentwicklung (m/w/d) Direktion Bonn ... (m/w/d)
    Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik, Bonn
Detailsuche

Den Sensor gibt es in zwei Ausführungen: RJ21Y3DA0ET und RJ21Y3BA0ET. Eines der Modelle erlaubt den Zusammenschluss von 4 Pixeln zu einer Gruppe, wobei zwar die Auflösung auf 3 Megapixel sinkt, die Lichtempfindlichkeit nach Herstellerangaben jedoch vervierfacht werden kann.

Wann Kameras mit dieser Auflösung auf den Markt kommen, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Profi 22. Nov 2006

muhahahah! professionelle Fotografen mit ner 12MP-Rauschknipse - für Plakatdruck, wohl...

nixwinzig 22. Nov 2006

..oder sogar noch kleiner. Wieso SO winzig??? Das dachte ich auch bei lesen der News...

bups 09. Nov 2006

Wo steht geschrieben dass neue CCD-Sensoren nur für irgendwelche Mediamarkt-Dödels...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /