Abo
  • Services:

Skype 3.0 mit öffentlichen Chat-Räumen

Beta-Test von Skype 2.6 geht weiter - mit neuer Versionsnummer

Statt die Version 2.6 von Skype für Windows aus dem Beta-Test zu entlassen, haben die Entwickler der neuen Beta die Versionsnummer 3.0 verpasst. Funktionell baut diese Version auf Skype 2.6 Beta auf und bringt nur wenige Neuerungen. Nun sind öffentliche Chat-Räume möglich und die Bedienung soll vereinfacht worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle weiteren vollmundig genannten Neuerungen sind bereits aus der Beta von Skype 2.6 bekannt. Dazu zählt die Möglichkeit, Links in Skypes Mood-Messages einzubinden, um von anderen Nutzern direkt geöffnet zu werden. Zudem liegen Plug-Ins für den Internet Explorer und Firefox bei, um Telefonnummern auf Webseiten zu erkennen und diese bequem per Skype anrufen zu können.

Die Beta-Version von Skype 3.0 für die Windows-Plattform steht zum Download bereit. Da es sich hierbei um eine Vorabversion handelt, ist allgemein noch mit Programmfehlern und Abstürzen zu rechnen. Wann die Final-Version erscheint, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

iNsuRRecTiON 15. Dez 2006

Hey, klar, im Prinzip schon, aber dann aus 2.6 3.0 zu machen ist doch reines Marketing...

iNsuRRecTiON 25. Nov 2006

Hey, lool, siehst du es immer noch nicht?? 7 MB für nen Plugin-Manager? Sachma gehts...

Teo Angelo 13. Nov 2006

Haber mir eben gerade auch die Skype 3.0 Beta runter geladen. Super toll mit vielen neuen...

PetersPeterPete 09. Nov 2006

Wart mal ne Woche und meld dich dannn nochmal, Mr. Werltverschwörungsaufdecker.

PetersPeterPete 09. Nov 2006

Frag doch mal im skype-forum http://forum.skype.com/index.php?showforum=82


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /