Abo
  • Services:

Samsung: Super-SIM-Karte mit 1 GByte Speicher

NAND-Flash-Speicher erhöht Kapazität der SIM-Karte

Samsung hat eine SIM-Karte mit einem GByte Speicher vorgestellt. Die Karte speichert große Datenmengen auf NAND-Flash-Speicher. Zusätzlich will der koreanische Konzern über besondere Sicherheitsvorkehrungen auf der Super-SIM die persönlichen Daten besser schützen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Bislang dient die SIM-Karte dazu, den Kunden im GSM-Netz zu identifizieren und zwischen 250 und 500 Adressen zu speichern. Auch die Mega-SIM-Karte von M-Systems mit integriertem Flash-Speicher konnte daran bislang nichts ändern. In diesen Marktbereich will auch Samsung vorpreschen und kombiniert die herkömmlichen SIM-Karten-Funktionen mit NAND-Flash-Speicher. Damit soll der steigende Speicherbedarf für Multimediadaten wie Musik, Fotos, E-Mails oder Spiele abgedeckt werden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Die S-SIM, wie die Super-SIM heißen soll, ist dabei nicht größer als herkömmliche SIM-Karten und wird wie gewohnt in das SIM-Plätzchen im Handy gesteckt. Einen sonst erforderlichen Speicherkarten-Steckplatz sparen die Handyhersteller ein, sollte sich die Super-SIM durchsetzen. Mobiltelefone könnten dann noch kleiner oder flacher gebaut werden.

Samsung verspricht, dass die S-SIM zu derzeit gängigen Modellen kompatibel ist und über Schnittstellen zu MultiMediaCard und USB verfügt. Details zu den Sicherheitsvorkehrungen und Datenschutzmaßnahmen für die S-SIM liegen nicht vor.

2004 stellte Samsung nach eigenen Angaben als erster Hersteller eine SIM-Karte mit 128 MByte Speicherplatz vor. Nun wollen die Koreaner das 1-GByte-Exemplar auf einer Messe in Frankreich zeigen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

odoggy 09. Nov 2006

Nix, hat ja auch keiner behauptet. Richtig, demnach völlig unbrauchbar. Das ist zwar...


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /