Web AIM: Sofortnachrichten von der eigenen Website

Entwicklerwerkzeuge für Integration des Instant Messengers auf eigenen Seiten

AOL hat im Rahmen seines Open-AIM-Programms eine Funktion veröffentlicht, mit der der Sofortnachrichtendienst "AOL Instant Messaging" von beliebigen Websites aus genutzt werden kann. Die API und die dazugehörigen Code-Schnipsel zur Integration in die Website nennt AOL AIM Whimsicals.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Whimsicals erweitern das AOL Open AIM, welches das Unternehmen im März 2006 gestartet hatte. Webbasierte Sofortnachrichten an sich sind nichts Neues - doch wurden diese Dienste bislang hauptsächlich von Drittanbietern wie meboo.com offeriert.

Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Staatliche Feuerwehrschule Geretsried, Geretsried
  2. Lead Developer (Java) / Solution Architect (m/w/d)
    MLP Finanzberatung SE, Wiesloch
Detailsuche

Die mit AOLs AIM Whimsicals angebotenen Funktionalitäten stehen jedoch Webentwicklern zur Verfügung, die sie in ihren Anwendungen integrieren können. Informationen zur Verfügbarkeit des Chatpartners, seinem Profil und die eigene Buddylist können dabei ebenso genutzt werden wie Buddy-Icons, Hintergrundbilder, Smileys und Töne.

Natürlich kann auch der Chat selbst über die Website erfolgen. Die Funktionen sind auch fertig verfügbar in Form von HTML-Codeschnipseln als so genanntes Widget verfügbar.

Die Teilnahme an AOLs Open AIM erfordert eine kostenlose Registrierung über die Entwickler-Website des Herstellers.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nospam thx 09. Nov 2006

ja für spamer ;/

Pedro 08. Nov 2006

....gääähn. http://www.skype.com/partners/online/casestudies/index.html

bene 08. Nov 2006

Wie wär's denn damit? http://www.icq.com/webtools/webmasters.html MnG, bene



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /