Abo
  • Services:
Anzeige

PNY bringt xD-Speicherkarte mit 2 GByte

Mehr Speicher für Kameras von Olympus und Fujifilm

Nach langem Stillstand wurde die Speicherkapazität der xD-Picture Card etwas erhöht. Der Hersteller PNY bringt eine Karte auf den Markt, die bis zu 2 GByte Daten fasst. Bei dem Konkurrenzprodukt SD-Karte sind mittlerweile 8 GByte möglich.

Die von PNY entwickelte Karte soll den Kameras von Olympus und Fujifilm, die dieses Speicherformat verwenden, endlich höhere Kapazitäten verschaffen, die mit der steigenden Datenmenge bedingt durch höhere Auflösungen zwangsläufig einhergehen.

Anzeige

Die PNY xD-Picture Card soll das Panorama-Programm von Olympus-Digitalkameras unterstützen und ist vom Typ M (Multi-Level-Cell-Technik). Welche Kameras damit zusammenarbeiten, teilte der Hersteller nicht mit, der die Karte für umgerechnet ca. 90,- Euro anbieten will.

Neben PNY hat beispielsweise auch Fujifilm ein 2-GByte-Modell im Angebot.


eye home zur Startseite
demon driver 08. Nov 2006

Fuji und Olympus sollten m.E. ihren diesbezüglichen Alleingang stoppen, stattdessen wo's...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Technologies, Böblingen
  2. AKDB, Regensburg
  3. SIKA Dr. Siebert & Kühn GmbH & Co. KG, Kaufungen bei Kassel
  4. GLOBALG.A.P. c/o FoodPLUS GmbH, Köln


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Ich glaub, es hackt...

    nachgefragt | 17:28

  2. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    Niaxa | 17:28

  3. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    crushos | 17:27

  4. Re: SMR klackert

    DR_ | 17:24

  5. Wer braucht denn das?

    Netzweltler | 17:20


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel