Abo
  • Services:

PNY bringt xD-Speicherkarte mit 2 GByte

Mehr Speicher für Kameras von Olympus und Fujifilm

Nach langem Stillstand wurde die Speicherkapazität der xD-Picture Card etwas erhöht. Der Hersteller PNY bringt eine Karte auf den Markt, die bis zu 2 GByte Daten fasst. Bei dem Konkurrenzprodukt SD-Karte sind mittlerweile 8 GByte möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die von PNY entwickelte Karte soll den Kameras von Olympus und Fujifilm, die dieses Speicherformat verwenden, endlich höhere Kapazitäten verschaffen, die mit der steigenden Datenmenge bedingt durch höhere Auflösungen zwangsläufig einhergehen.

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. ENERCON GmbH, Aurich

Die PNY xD-Picture Card soll das Panorama-Programm von Olympus-Digitalkameras unterstützen und ist vom Typ M (Multi-Level-Cell-Technik). Welche Kameras damit zusammenarbeiten, teilte der Hersteller nicht mit, der die Karte für umgerechnet ca. 90,- Euro anbieten will.

Neben PNY hat beispielsweise auch Fujifilm ein 2-GByte-Modell im Angebot.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

demon driver 08. Nov 2006

Fuji und Olympus sollten m.E. ihren diesbezüglichen Alleingang stoppen, stattdessen wo's...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /