Abo
  • Services:

Kostenloses Bittorrent ein Verbrechen?

Auch mit unabhängigen Anbietern oder privaten Kreativen wolle Bittorrent zusammenarbeiten - in Zukunft wird Bittorrent.com also auch YouTube & Co. Konkurrenz machen. Bis es mit dem Musik- und Filmvertrieb über Bittorrent losgeht, muss sich das Unternehmen noch mit Werbeschaltungen zufrieden geben. Das jedoch sei nichts, womit Bittorent sonderlich profitabel würde.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Dass Bittorrent nicht wie Grokster, Napster und Co. zur Zielscheibe der Inhalte-Anbieter wegen der Urheberrechtsverletzungen durch die Nutzer wurde, liegt dem Bittorrent-COO zufolge auch daran, dass Bittorrent nicht für illegale Anwendungen entwickelt wurde. Bram Cohen habe von Anfang an von der Nutzung zur Schwarzkopienverbreitung abgeraten und Nutzer gewarnt, dass es keine Anonymität gebe. Bittorrent hat keinen zentralen Punkt, funktioniert also nicht wie eine Tauschbörse, sondern ist es rein dezentrales Dateitransfer-Werkzeug.

Auf die Frage danach, wie man die Warner Bros. der Welt davon überzeugen könnte, ihre Shows zu schützen, erklärte Navin, dass es "niemals ein Digital-Rights-Management-System (DRM) geben werde, das (universell) funktioniert. Das wäre so, als ob man erwarten würde, dass ein 75-Dollar-Türschloss alle Wertgegenstände schützen würde." Um möglichst viele Nutzer mit einem künftigen Bittorrent-Film- und Musikshop abdecken zu können, wird zum Start auf das gebräuchliche Windows-DRM von Microsoft gesetzt.

Ganz glücklich scheint das Bittorrent-Team damit aber nicht zu sein. "Wir schauen uns immer nach einem Standard um, der unabhängig entwickelt wurde und plattformübergreifend ist. Die Studios tun das auch, insbesondere da sie sehen, dass Apple und Microsoft ihre Kontrolle ausdehnen und Nutzer an sich fesseln." Bisher gibt es Derartiges allerdings nicht.

Navis glaubt, dass es letztlich darauf hinausläuft, dass statt auf DRM-Systeme auf eingebettete Wasserzeichen gesetzt wird. Um die Kunden dazu zu bringen, für die bisher kostenlos - aber illegal - über Bittorrent verbreiteten Inhalte zu zahlen, sei zudem ein konsistentes Preisgefüge vonnöten, das für Video-Downloads angemessen erscheine. Da Bittorrent sein kommerzielles Download-Angebot aber noch nicht gestartet hat, bleibt abzuwarten, welche Musik- und Videopreise Navis und Cohen vorschweben.

 Kostenloses Bittorrent ein Verbrechen?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Saturas 01. Jun 2007

GENAU !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

grumpy 09. Nov 2006

Was an meinen Fragen(!)*gejammer* sein soll entzieht sich meinem(r) Verständnis...

mike 08. Nov 2006

Ne zeit schon, aber um die Uhrzeit keinen bock mehr... War eher Frustabbau... Sorry Hast...

Hotohori 08. Nov 2006

Darum sagte WB ja auch, das sie mit dem MS-DRM nicht glücklich sind und nach...

sa 08. Nov 2006

Es geht schließlich nicht an, dass hier jede Menge kostenlose Dienstleistungen die...


Folgen Sie uns
       


Golem.de besucht Pininfarina (Reportage)

Golem.de hat bei Pininfarina in Turin hinter die Kulissen geschaut und sich mit den Designern des Elektrosportwagens PF0 unterhalten.

Golem.de besucht Pininfarina (Reportage) Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /