Abo
  • Services:

Thunderbird 2.0 kommt - mit massiver Verspätung

Neuer Starttermin im Frühjahr 2007

Die Thunderbird-Entwickler haben die mittlerweile vollkommen veraltete Produkt-Roadmap für die neue Version des Mozilla-Mailers aktualisiert. Demnach erscheint Thunderbird 2.0 nun erst im Frühjahr 2007 und wurde ein weiteres Mal um mehrere Monate nach hinten verschoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit der Ende Juli 2006 erschienenen ersten Alpha-Version von Thunderbird 2.0 wartet die Fan-Gemeinde sehnsüchtig auf die erste Beta. Darin sollen dann alle Neuerungen von Thunderbird 2.0 enthalten sein. Diese war zuletzt für Mitte September 2006 angekündigt, erschien aber bislang nicht.

Gemäß der soeben aktualisierten Roadmap soll die Beta 1 von Thunderbird 2.0 Anfang Dezember 2006 erscheinen. Für Anfang Januar 2007 ist dann eine zweite Beta geplant, der sich bis zu 2 Release Candidates anschließen sollen, deren Fertigstellung für den Februar 2007 eingeplant ist. Die Roadmap gibt als Termin für die Final-Version von Thunderbird 2.0 etwas unspezifisch das erste Quartal 2007 an. Da jedoch im Februar 2007 erst die Release Candidates erscheinen, wird es wohl März 2007 werden, bis die neue Version des E-Mail-Clients zu haben ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-31%) 23,99€

Thunderbird_User 08. Nov 2006

Triumph Thunderbird gab es schon vorher. (Und Ford Thunderbird auch :-)

pierre kerchner 07. Nov 2006

ich vermisse schmerzlich tabs beim thunderbird und wenn ich reply drücke, möchte ich...

BSDDaemon 07. Nov 2006

ich Thunderbird nicht benutze und auch nie benutzen werde da ich für meine Anforderungen...

Gurgel 07. Nov 2006

Vorab: Die Calendar Funktion als "funktionierende" Extension nehme ich sehr gerne. Was...

..... 07. Nov 2006


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /