Abo
  • Services:

Segway i2 kommt nach Deutschland

Hersteller hofft auf Straßenzulassung noch in diesem Jahr

Mit dem Segway i2 ist die zweite Generation des Einachs-Rollers nun in Deutschland erhältlich. Im August 2006 war die neue Generation des selbstbalancierenden Rollers erstmals vorgestellt worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Segway i2
Segway i2
Der Segway i2 Personal Transporter wartet mit einem komplett überarbeiteten Metalldesign sowie zwei grundlegenden Neuerungen auf: Die Lenkung soll durch die neu entwickelte LeanSteer-Technik intuitiver werden und erfolgt einzig durch die Körperbewegungen des Fahrers. Außerdem gibt es mit dem Wireless InfoKey nun einen abnehmbaren Bordcomputer, der gleichzeitig als elektronischer Schlüssel und Wegfahrsperre dient.

Stellenmarkt
  1. Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. AGCO GmbH, Marktoberdorf

InfoKey
InfoKey
In Deutschland ist der PT i2 über die Segway-Zentrale in Deggendorf und lokale Segway-Händler zu beziehen. Allerdings fehlt dem Segway hier zu Lande noch die Straßenzulassung, so dass die Nutzung derzeit allein auf Privatgelände mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt ist.

Bei Segway hofft man aber, dass sich dies bald ändert: Es gebe Anzeichen, dass das Bundesverkehrsministerium noch 2006 die allgemeine Straßenzulassung für den Segway PT erteilen könnte und der Roller dann auf Rad- und Fußwegen genutzt werden dürfe, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Segway i2 soll Geschwindigkeiten von bis zu 20 km/h erreichen. Je Untergrund und Gewicht des Fahrers sowie Fahrstil soll ein Segway mit einer Ladung des Lithium-Ionen-Akkus 24 bis 39 km schaffen. Bis zu 118 kg soll das Gerät dabei verkraften. Die Listenpreise für den Segway i2 liegt bei 6.716,- Euro.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

gexcube 08. Mär 2007

Strassenzulassung kommt!

gexcube 08. Mär 2007

Das wird bald ein teurer Spass!!! Segway-strassenzulassung kommt! www.citygleiter.de...

Roger 28. Nov 2006

Hallo Lord, du schreibst "was die welt nicht braucht". Du UND ich wir leben ja auch in...

Jen 08. Nov 2006

Das zeigt das du vor einigen Jahren kein Stern, Focus oder Spiegel gelesen hast. Leider...

Reiskocher 07. Nov 2006

Warum habt ihr eure Motorräder dann noch nicht gegen den Segway getauscht? Du willst mir...


Folgen Sie uns
       


Hypervsn angesehen (Ifa 2018)

Die Hypervsn-Wand von Kino-mo stellt Videos auf rotierenden LED-Streifen dar. Das Bild ist ziemlich beeindruckend, wenngleich nicht frei von Darstellungsfehlern.

Hypervsn angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /