Abo
  • Services:

Activision: Es läuft besser als befürchtet

Im Weihnachtsquartal soll der Umsatz sprudeln

Für den Spielehersteller Activision verlief das zweite Quartal 2006/2007 deutlich besser als Anfang August noch befürchtet. Der Umsatz lag bei 188,2 Millionen US-Dollar und damit zwar unter dem Wert des Vorjahres von 222,5 Millionen, aber rund 45 Prozent über der Prognose von 130,0 Millionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im ersten Halbjahr seines Geschäftsjahres 2006/2007 hat Activision 376,2 Millionen US-Dollar umgesetzt, ein Jahr zuvor waren es 463,6 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen verfügt über liquide Mittel in Höhe von 747 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Derweil läuft - wie bei einigen anderen Unternehmen auch - bei Activision noch die Überprüfung der Verbuchung von Aktienoptionen in der Vergangenheit.

Vor allem Call of Duty, Guitar Hero und World Series of Poker sorgten dafür, dass das zweite Quartal besser lief als erwartet. Das Weihnachtsquartal geht Activision mit Optimismus an und erwartet einen Umsatz von rund 600 Millionen US-Dollar, getrieben vor allem durch die anstehenden Veröffentlichungen und den Marktstart von Sonys Playstation 3 sowie Nintendos Wii.

Im vierten Quartal 2006/2007 soll der Umsatz mit 175 Millionen US-Dollar dann wieder vergleichsweise bescheiden ausfallen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 25,99€
  3. (-79%) 4,25€
  4. 9,95€

wm 07. Nov 2006

Schon der Threadtitel lockt uns Legastheniker hier etwas zu schreiben, oder? :-)

Rosenthal 07. Nov 2006

Die habe ich damals noch auf dem VCS 2600 gespielt. Damals war Activision noch cool...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 6T - Test

Das Oneplus 6T ist der Nachfolger des Oneplus 6 - und als T-Modell ein Hardware Refresh. Neu sind unter anderem ein größeres Display mit kleinerer Notch sowie der Fingerabdrucksensor unter dem Displayglas. Im Test hat das neue Modell einen guten Eindruck hinterlassen.

Oneplus 6T - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /