Abo
  • Services:

Microsofts lokale Suche liefert 3D-Daten

Virtual Earth 3D wird direkt in Microsofts Suchmaschine eingebunden

Microsoft hat Virtual Earth 3D in die lokale Suche des Konzerns eingebunden. Das Online-Karten-Interface zeigt dreidimensionale Ansichten - derzeit nur von einigen ausgewählten Städten. Damit soll die Suche nach lokalen Informationen vereinfacht werden. Vorerst steht die Neuerung nur US-Bürgern zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die 15 US-Städte Atlanta, Baltimore, Boston, Dallas, Denver, Detroit, Fort Worth, Houston, Las Vegas, Los Angeles, Philadelphia, Phoenix, San Francisco, San Jose sowie Seattle liefert die Microsoft-Suche live.com 3D-Ansichten. Diese 3D-Darstellung verwendet Fotos von Städten und Landschaften, um fotorealistische 3D-Umgebungen zu erschaffen. Neben dieser 3D-Darstellung gibt es wie gehabt die bisherige 2D-Ansicht.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Microsoft will in Kürze 3D-Daten weiterer Städte nachtragen. Wann der Dienst auch für deutsche Nutzer kommen wird, ist derzeit nicht bekannt.

In die 3D-Landschaft bindet Microsoft auch Werbung ein, die wie Reklametafeln am Straßenrand stehen und somit eine Analogie zum realen Leben aufbauen. Zudem stehen kostenlose APIs bereit, um Virtual Earth 3D in eigene Webangebote einzubinden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. (-46%) 24,99€
  3. 23,49€
  4. 4,95€

Striker1 11. Nov 2006

Das alleine hat leider nicht funktioniert. Aber die Ländereinstellung in der...

peter der meter 09. Nov 2006

die Aufnahmen bei google sind schon alt. Bei uns fehlt z.b. unser Bahnhof, den es schon...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. IT-Sicherheit 12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /