Abo
  • Services:
Anzeige

High-End-Grafikkarte für G5-Macs: Radeon X1900

Für PowerMac-G5-Systeme mit PCI-Express-Steckplatz

ATI hat sich mit einer neuen PCI-Express-Grafikkarte der nicht mehr produzierten PowerMac-G5-Systeme von Apple angenommen. Dank des darauf verbauten Grafikchips Radeon X1900 sollen PowerMac G5 Quad und PowerMac G5 Dual damit sowohl bei Spielen als auch bei professionellen Grafikanwendungen einen Leistungsschub zeigen.

Unter dem Namen "Radeon X1900 G5 Mac Edition" soll die mit spezieller Apple-Firmware und eigenen Treibern versehene Radeon-X1900-Grafikkarte mit 256 MByte Speicher und zwei DVI-Ausgängen aufwarten, mit denen sich beispielsweise zwei 30-Zoll-Cinema-Displays mit voller Auflösung ansteuern lassen. Dazu verfügen beide DVI-Ports über Dual-Link.

Anzeige

Angaben zu Taktraten waren ATI noch nicht zu entlocken. Mit der Radeon X1900 dürfte ATI jedoch die derzeit schnellste Grafikkarte für die G5-Macs liefern, auch wenn es sich nur um einen mit 36 Pixel-Shader-Einheiten aufwartenden Chip der X1900er-Serie handelt. Diese Serie bietet bis zu 48 Pixel-Shader-Einheiten und wurde auf PCs mit der X1950-Serie bereits im High-End-Bereich abgelöst.

Die Grafikkarte "ATI Radeon X1900 G5 Mac" soll für 349,- US-Dollar ab sofort über Apple und Apple-Fachhändler verfügbar sein. Apple Deutschland listet sie noch nicht im eigenen Shop. Für den Intel-basierten G5-Nachfolger Mac Pro bietet Apple bereits eine PCI-Express-Grafikkarte vom Typ "ATI Radeon X1900 XT" als Erweiterungspaket für 390,- Euro. Auch hier können nicht einfach herkömmliche PC-Grafikkarten genutzt werden, da auch für Macs mit Intel-Prozessor Grafikkarten mit Apple-Firmware sowie eigene Mac-OS-Treiber erforderlich sind.


eye home zur Startseite
OSX86 07. Nov 2006

70er Jahre = nur terminals für Mainframes, eine Art verlängertes Tastatur und Monitor...

Exordium 07. Nov 2006

So erschreckend hoch ist der Stromverbrauch jetzt nicht. -> http://www.dailytech.com...

Dalai 07. Nov 2006

Genau ^^ Wieso sollte eine Grafikkarte denn Sound ausgeben können ? Wenn du dir keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. STAUFEN.AG, Köngen
  2. über Hays AG, Würzburg
  3. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  4. BWI GmbH, Meckenheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand
  2. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Die Performance war auch schon bei AoE2HD...

    Maximilian154 | 23:04

  2. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    Seizedcheese | 23:02

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Teebecher | 22:59

  4. Re: Gut so

    Seroy | 22:57

  5. Re: Totgeburt ...

    Das... | 22:48


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel