Abo
  • Services:

Schnelles Breitbild-TFT mit 20,1 Zoll von Dell

Display mit 5 Millisekunden Reaktionszeit und HDCP-Unterstützung

Mit dem E207WFP bringt Dell ein schnelles Breitbild-TFT mit einer Diagonale von 20,1 Zoll bzw. 51 cm auf den Markt. Das Modell aus Dells "Value Line" erreicht eine Reaktionsgeschwindigkeit von 5 Millisekunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Dells neues 20,1-Zoll-Display liefert eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln und ein Kontrastverhältnis von 800:1, so der Hersteller. Es soll aus einem Winkel von 160 Grad - sowohl horizontal als auch vertikal - abzulesen sein.

Dell E207WFP
Dell E207WFP

Zudem bringt das E207WFP einen DVI-Anschluss mit HDCP-Unterstützung mit, was das Abspielen geschützter HD-Inhalte erlaubt. Im Paket mit drei Jahre Vor-Ort-Austauschservice ist das TFT-Display Dell E207WFP für 393,- Euro ab sofort zu haben. In den USA gibt es das Modell bereits seit Mitte Oktober 2006 für 290,- US-Dollar ohne Steuern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 19,95€
  3. 25,99€
  4. (-55%) 22,50€

mr.escape 06. Nov 2006

Es geht nicht um den absoluten preis (auch nicht im vergleich zum wettbewerb, die u.u...

Motzkopp 06. Nov 2006

... Versteh ich auch nicht. Wenn ich es mir so recht überlege, wäre doch ein...

inwa 06. Nov 2006

Bekanntlich haben viele hochauflösende TVs Probleme die PAL Auflösung ordentlich...

promus 05. Nov 2006

ihr habt echt keine ahnung. es ist immer besser eine größere auflösung zu haben. wenn die...

LOL8088 05. Nov 2006

Wie kommen denn die zusätzlichen Aufkleber auf Deinen Monitor. Kommen die vom Kuckuck...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live

Wir zeigen auf zahlreich geäußerten Wunsch Red Dead Redemption 2 im Livestream auf der Xbox One X. In der Aufzeichung kommen die Details des zum Teil in 4K hereingezoomten Bildausschnittes gut zur Geltung.

Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X - Golem.de live Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /