Abo
  • Services:

Jowood übernimmt Dreamcatcher

... und will bei Adventures mitmischen

Gestützt durch Koch Media und nach einer Restrukturierung geht der angeschlagene Publisher Jowood nun auf Expansionskurs: Mit der Übernahme des kanadischen Publishers soll nicht nur der Vertrieb von Jowood-Spielen in Nordamerika gestärkt werden, mit der Dreamcatcher-Tochter "The Adventure Company" kann Jowood nun auch im Adventure-Markt Fuß fassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Übernahme des kanadischen Publishers Dreamcatcher, zu dem die Marken "DreamCatcher Games" (Action, Shooter, Strategie, Rollenspiele, Konsolenspiele), "The Adventure Company" und "Silverline Software" (Budget-Titel) zählen, verschafft sich Jowood Zugang zu einem "direkten und umfassenden Vertriebsnetzwerk" für den nordamerikanischen Markt. Jowood-CEO Albert Seidl sieht in Dreamcatcher ein nordamerikanisches Pendant.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das bestehende Produktportfolio werde zudem um Adventures erweitert. Jowood will umgehend die Vermarktung und Distribution von aktuellen Dreamcatcher-Titeln sowie von geplanten Fortsetzungen, Erweiterungen und neuen Spielemarken von Dreamcatcher in Europa übernehmen. Auch die Konsolenspiele von Dreamcatcher sollen Jowoods Portfolio erweitern - Jowood ist bisher im Konsolenbereich nicht aktiv.

Jowood- und Dreamcatcher-Spiele sollen künftig gezielt weltweit simultan veröffentlicht werden, durch den direkten Zugang zu den jeweiligen Märkten hofft Jowood auf höhere Margen: "Jowood erwartet sich positive Effekte aus dem stark erweiterten Produktportfolio und der nun gegebenen Möglichkeit, den Release von neuen Titeln gezielt weltweit koordinieren zu können", heißt es in der Unternehmensmeldung zur Übernahme.

Gemäß der abgeschlossenen Vereinbarung wird Dreamcatcher zu einer Tochtergesellschaft von Jowood. Das Management sowie die Mitarbeiter von Dreamcatcher werden der operativen Geschäftstätigkeit weiterhin von ihrer Hauptniederlassung im kanadischen Toronto nachgehen.

Die vollständige Übernahme von Dreamcatcher soll durch einen Aktientausch erfolgen, wodurch Jowood sein Grundkapital aus dem bestehenden genehmigten Kapital erhöhen wird. Die Dreamcatcher-Anteilseigner werden nach Durchführung der Kapitalerhöhung einen Anteil von ca. 23 Prozent am Grundkapital der Jowood halten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Haha 14. Aug 2007

Was du schreibst ist eigentlich IMMER dummes Gelaber.

Bibabuzzelmann 06. Nov 2006

lol

Claude Lewinsky 05. Nov 2006

Bei Jowood wird JEDES Game zum Adventure =)

King Euro 03. Nov 2006

:D Wenn ich jetzt zu hause wäre würde ich sicher ähnlich denken.. *gg*

Nietzsche 03. Nov 2006

Nein, nein, du bist tot!


Folgen Sie uns
       


LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit

Der aktuelle Ultrawide von LG hat eine beeindruckend hohe Auflösung und eignet sich wunderbar für Streamer oder die Videobearbeitung.

LG 5K2K (34WK95U) Ultrawide - Fazit Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Nubia Red Magic Mars im Hands On Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
  2. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  3. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /