Abo
  • Services:

Preisrutsch bei Handytelefonaten

Mobiles Telefonieren knapp 10 Prozent, Internet fast 5 Prozent billiger

Im Kampf um die Kunden liefern sich die Mobilfunker harte Gefechte. Das Ergebnis: Die Preise für ein Handytelefonat sind von Oktober 2005 zu Oktober 2006 um 8,8 Prozent gesunken. Im Vergleich zu September 2006 gingen die Gebühren im vergangenen Monat um 0,1 Prozent zurück. Auch fürs Surfen im Netz zahlen die Bundesbürger 4,2 Prozent weniger im Vergleich zum Vorjahr.

Artikel veröffentlicht am , yg

Nimmt man Festnetz, Mobilfunk und Internet zusammen, kamen die Verbraucher laut statistischem Bundesamt im Oktober 2006 um 2,2 Prozent günstiger weg als noch im Oktober ein Jahr zuvor. Von September auf Oktober 2006 sanken die Preise für die gesamten Kommunikationskosten marginal um 0,1 Prozent. Dies dürfte vor allem der großen Konkurrenz um Komplettangebote mit DSL-Anschluss und Telefonflatrate zu verdanken sein.

Stellenmarkt
  1. Klinikum Landkreis Tuttlingen, Tuttlingen
  2. Bühler Alzenau GmbH, Leipzig

Doch es gibt auch Preiserhöhungen zu verzeichnen: Während sich die Gespräche vom Festnetz in die Mobilfunknetze um 1,2 Prozent und bei Auslandsgesprächen um 0,5 Prozent verbilligten, stiegen die Preise in diesem Zeitraum für Ortsgespräche und Inlandsferngespräche um 0,2 Prozent bzw. um 0,1 Prozent.

Die Anschluss- und Grundgebühren blieben im Oktober 2006 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat unverändert. Offensichtlich hatte die Einführung von T-Com Call & Surf Ende September 2006 und ähnlicher Angebote der Konkurrenz mit einer Kombination aus Internet- und Telefonflatrate keinen nennenswerten Einfluss auf die Grundgebühren.

Gegenüber September 2006 blieb der Preisindex für das Telefonieren im Festnetz ebenfalls unverändert, auch wenn sich Ortsgespräche um 0,1 Prozent, Inlandsferngespräche um 0,2 Prozent und Auslandsgespräche gleichfalls um 0,2 Prozent verbilligt haben, betrachtet man Oktober 2006 im Vergleich zu September 2006.

Die Anschluss- und Grundgebühren sowie die Preise für Gespräche vom Festnetz in die Mobilfunknetze blieben im Oktober 2006 auf dem Niveau des Vormonats.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

puschi 06. Nov 2006

dieses problem gibts bei simplytel nicht. sind jetzt mir der ganzen famillie (8 handys...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /