• IT-Karriere:
  • Services:

gNewSense: Freies Ubuntu

Free Software Foundation unterstützt Entwicklung

Zwei irische Programmierer haben sich daran gemacht, Ubuntu von allen unfreien Komponenten zu befreien. Das Ergebnis heißt gNewSense und wurde nun in der Version 1.0 veröffentlicht. Die Free Software Foundation unterstützt die Entwicklung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

gNewSense
gNewSense
Die Linux-Distribution gNewSense soll die Einfachheit von Ubuntu mit der Philosophie der Free Software Foundation kombinieren, so dass eine komplett freie Linux-Distribution nach den Maßstäben des GNU-Projektes entsteht. Dafür wurden beispielsweise die Firmware-Pakete aus dem Kernel entfernt und alle Software-Repositorys, die unfreie Software enthalten, sind deaktiviert. Zudem wurde auch die Abhängigkeit von Launchpad entfernt. Das Online-Werkzeug, das für einen Großteil der Ubuntu-Entwicklung genutzt wird, ist in Teilen proprietär.

Stellenmarkt
  1. Sumitomo Electric Bordnetze SE, Wolfsburg-Hattorf
  2. bizIT Firma Hirschberg, Berlin

Die Version 1.0 der Distribution steht ab sofort zum Download bereit. Dabei handelt es sich um eine Live-CD, von der sich die Installation starten lässt. Zusätzlich gibt es einen Online-Build-Dienst, um auf Basis von gNewSense eine eigene Distribution zu erstellen.

Die Free Software Foundation hat den beiden Entwicklern eine Build-Maschine zur Verfügung gestellt, damit diese die Arbeit an der Distribution fortsetzen können. Bereits 2005 gab es Gerüchte über eine Gnubuntu getaufte Ubuntu-Variante.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

E.T. Manager 12. Jul 2007

Ich klatsch mir eins an die Fresse, weil ich so inteligent bin!

duda 03. Nov 2006

evtl eine kombination aus genuine und innocence?

DerHesse 03. Nov 2006

.. das "unfreie" dazu haben. --> Automatix2, easyubuntu, etc. Wudert mich auch nicht.

Rapac 03. Nov 2006

Sorry, aber in dieser Sache bin ich Newbie. Was hat der Linux-Kernel für Firmware...

boogey 03. Nov 2006

Wo bist Du? Keinen Senf dazu??? Es geht doch schliesslich um freie Software... und da...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

    •  /