Abo
  • Services:
Anzeige

Golem.de-Leser lieben Firefox 2.0

Über die Hälfte der Firefox-Nutzer setzen aktuelle Version ein

In kurzer Zeit sind viele Leser von Golem.de auf den aktuellen Firefox 2.0 gewechselt. Bereits nach knapp einer Woche entfielen mehr als die Hälfte aller Firefox-Zugriffe auf die neue Version. Auf die Webseiten von Golem.de greifen die Hälfte der Leser mit Firefox zu. Abgeschlagen rangiert der Internet Explorer auf dem zweiten Platz mit großem Vorsprung vor Opera.

Schon seit langem setzen mehr als die Hälfte der Leser von Golem.de auf Firefox und besuchen unsere Webpräsenz mit dem Open-Source-Browser. Abgeschlagen auf dem zweiten Rang steht der Internet Explorer, der sich auf einen Anteil von rund 35 Prozent einpendelt. Auf dem dritten Platz rangieren die Nutzer von Opera mit 6 bis 7 Prozent und auf dem vierten Rang folgen die Safari-Anwender mit 2 bis 3 Prozent.

Anzeige

Gut eine Woche nach der Veröffentlichung von Firefox 2.0 sind bereits die Hälfte der Leser, die Golem.de mit Firefox besuchen, auf die neue Version gewechselt. Seitdem steigt dieser Anteil leicht und liegt aktuell bei knapp 52 Prozent. In Kürze wird sich zeigen, wie schnell die Nutzer des Microsoft-Browsers auf den nach einigem Chaos nun in deutscher Sprache verfügbaren Internet Explorer 7 wechseln. Derzeit nutzen noch über 80 Prozent der Golem.de-Leser mit Hang zum Internet Explorer die Version 6 des Microsoft Browsers. Von den Nutzern des Internet Explorer setzen seit den letzten Tagen bereits 15 Prozent auf die aktuelle Fassung.


eye home zur Startseite
Ganix 22. Nov 2006

All das bringt bei mir nichts. Ich habe eine frische Windows Installation und FF2 neu...

Meiler 10. Nov 2006

Du hast zwar Recht, aber ein wenig Sarkasmus darf auch sein.

ThomasS 07. Nov 2006

Paranoia und Polemik kann ja manchmal schön sein, aber Fakten sind was anderes: https...

Romanow 05. Nov 2006

Ich bin Golem-Leser - und pfeife auf "Firefox". Nur, um das mal festzustellen. Und...

JavaScript 05. Nov 2006

Als ob herkömmliche Web-Statistiken JavaScript benutzen würden.. Ja, es gibt welche die...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alte Hansestadt Lemgo, Lemgo
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Lufthansa Global Business Services GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Ich glaub, es hackt...

    nachgefragt | 17:28

  2. Re: 7590 > 7583 Wer soll bei den Bezeichnungen...

    Niaxa | 17:28

  3. Re: Wir zahlen 45¤ für 16 Mbit/s

    crushos | 17:27

  4. Re: SMR klackert

    DR_ | 17:24

  5. Wer braucht denn das?

    Netzweltler | 17:20


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel