Blogs sei Dank: Mehr als 100 Millionen Websites

Netcrafts "Web Server Survey" zeigt rasantes Wachstum des Web

Mehr als 100 Millionen Websites zählt das britische Unternehmen Netcraft in seinem Web Server Survey im November 2006, ein Zuwachs von 3,5 Millionen Websites im letzten Monat. Vor allem Blogs lassen die Zahl der Website kräftig steigen.

Artikel veröffentlicht am ,

In den ersten 10 Monaten 2006 wuchs das Internet nach den Zahlen von Netcraft um 27,4 Millionen Websites, 2005 war in 12 Monaten nur ein Zuwachs von 17 Millionen Websites zu verzeichnen. Gegenüber Mai 2004 hat sich die Zahl der Websites damit verdoppelt.

Stellenmarkt
  1. Operations Manager (m/w/d)
    Interhyp Gruppe, Berlin
  2. IT-Servicemanager (m/w/d)
    Amprion GmbH, Dortmund
Detailsuche

Verantwortlich für das schnelle Wachstum sind vor allem Blogs und Websites kleiner Unternehmen. Vor allem die Blog-Dienste von Google und Microsoft hätten ein enormes Wachstum zu verzeichnen. Hinzu kommen billige Domains von Unternehmen wie Go Daddy in den USA und 1&1 in Deutschland, so Netcraft.

Netcraft führt seinen "Web Server Survey" seit August 1995 durch, damals fand das Unternehmen 18.957 Hosts, die zumeist unter dem Webserver NCSA liefen, der damals einen Marktanteil von 57 Prozent hatte. An zweiter Stelle stand damals CERN mit 19 Prozent, gefolgt von Apache mit einem Marktanteil von 3,5 Prozent. Microsoft startete mit seinem Internet Information Server erst im Februar 1996.

Heute sieht die Welt der Webserver anders aus. Apache ist mit einem Marktanteil von 60,3 Prozent klarer Marktführer, vor Microsoft mit 31,0 Prozent. Sun und Zeus liegen mit 1,68 und 0,51 Prozent abgeschlagen auf Platz drei und vier. Die einstigen Marktführer spielen schon lange keine Rolle mehr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ded 02. Nov 2006

als von einer profi seite verarscht zu werden ;) wenn ich in nem blog les "heute ist...

Frische... 02. Nov 2006

Ich sehe Blogs _sehr_positiv_ weil ich seitdem kaum noch diese typischen "Ich bin jetzt...

MarcelS 02. Nov 2006

Naja, die meisten Blogs laufen per Subdomain (xx.blogspot.com, foobar.wordpress.com) und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pico Neo 3 Link im Test
Günstig wie Metas Quest 2 und ohne Facebook-Zwang

Nahezu identische Hardware ohne Facebook: Das Pico Neo 3 Link ist für VR-Neulinge, die jedoch auf Bytedance' Ökosystem wetten müssen.
Ein Test von Achim Fehrenbach

Pico Neo 3 Link im Test: Günstig wie Metas Quest 2 und ohne Facebook-Zwang
Artikel
  1. Datenleck: E-Mail-Adressen beim NFT-Marktplatz Opensea geklaut
    Datenleck
    E-Mail-Adressen beim NFT-Marktplatz Opensea geklaut

    Opensea meldet ein Datenleck mit mehr als 1,8 Millionen E-Mail-Adressen von NFT-Käufern und warnt vor Phishing.

  2. US-Streaming: Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat
    US-Streaming
    Immer mehr Netflix-Abonnenten kündigen nach einem Monat

    Netflix hat zunehmend Probleme, neue Abonnenten zu halten. Der Anteil an Neukunden, die nach einem Monat wieder kündigen, steigt.

  3. Rockstar Games: Viele Details zu GTA 6 geleakt - oder gefälscht
    Rockstar Games
    Viele Details zu GTA 6 geleakt - oder gefälscht

    Ein gangbasierter Onlinemodus, drei spielbare Charaktere in der Kampagne: Ein möglicher Leak zu GTA 6 sorgt für Diskussionen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€, Be Quiet Silent Tower 159,90€) • iPhone SE (2022) günstig wie nie: 481,41€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /