• IT-Karriere:
  • Services:

Europäisches Projekt erweitert GCC

Compiler-Variante soll mehr Fehler finden

Innerhalb des "Information Technology for European Advancement"-Programmes arbeitet eine Gruppe von europäischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen an Verbesserungen für die freie Compiler-Zusammenstellung GCC. Der Compiler soll so auf die Bedürfnisse der europäischen Software-Industrie zugeschnitten werden und mehr Fehler im Quellcode aufzeigen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Global-GCC-Projekt (GGCC) setzt sich aus 15 Partnern zusammen, die im Rahmen des "Information Technology for European Advancement"-Programmes an der neuen GCC-Variante arbeiten. Dabei wird die Arbeit teilweise von Frankreich, Spanien und Schweden finanziert. Unter anderem sind der Linux-Distributor Mandriva, der das Projekt leitet, Airbus Frankreich, Telefonica aus Spanien und MySQL AB aus Schweden an der Arbeit beteiligt.

Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. Sumitomo Electric Bordnetze SE, Wolfsburg-Hattorf

Die Gruppe arbeitet zwar bereits seit September 2006 an Global GCC, gab dies jedoch erst jetzt auf der GCC-Mailingliste bekannt. Mit dem GGCC-Projekt sollen Entwickler wählen können, ob sie eher eine höhere Leistung oder eine gründlichere Diagnose bevorzugen. So wird erwartet, dass der normale GCC etwa zehn Mal schneller sein wird als Global GCC. Allerdings soll dieser wiederum den Quelltext gründlicher unter die Lupe nehmen und insgesamt mehr mögliche Fehler aufzeigen, ohne dabei dauernd falschen Alarm auszulösen.

Die Änderungen am GCC werden ebenfalls unter der GPL veröffentlicht und sollen auch an die Free Software Foundation zurückgegeben werden, so dass sie in den offiziellen GCC gelangen können. Unter ggcc.info sollen in Zukunft weitere Informationen bereitstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 594€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)

dani 02. Nov 2006

Ich erinnere mich noch gut daran das ich früher beim Lernen von C mal ein ca. 20 zeiliges...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

    •  /