Abo
  • Services:
Anzeige

Sony bringt 900-Gramm-Notebook mit 12,5 Stunden Laufzeit

Vaio G derzeit nur für Japan angekündigt

Sony hat in Japan mit dem Vaio G ein gerade einmal 898 Gramm schweres Notebook vorgestellt. Das Gerät ist mit einem 12,1-Zoll-Display und 1.024 x 768 Pixeln Auflösung ausgerüstet und arbeitet mit Intels Core Solo U1300 mit 1,06 GHz Taktfrequenz.

Das Gerät steckt in einem metallverstärkten Kohlefasergehäuse und soll selbst im offenen Zustand Stürze aus 72 cm Höhe unbeschadet überstehen. Fest verbaut sind 512 MByte Hauptspeicher, die sich auf maximal 1,5 GByte ausbauen lassen. Der Rechner nutzt die integrierte Grafiklösung Intel GMA 950, die sich maximal 128 MByte des Hautspeichers für ihre Zwecke reservieren kann.

Anzeige
Sony Vaio G
Sony Vaio G

Das Vaio G kommt mit einer 80-GByte-Festplatte daher - ein optisches Laufwerk passte aber nicht mehr mit ins Gehäuse und muss extern angeschlossen werden. Ein DVD-Brenner ist im Lieferumfang enthalten.

Zudem beherrscht das Gerät WLAN und Bluetooth, besitzt einen Fingerabdruckleser, einen TPM-Chip sowie einen analogen Videoausgang, zwei USB-Anschlüsse, analoge Tonanschlüsse sowie ein Modem und einen LAN-Anschluss. Auch ein Kartenleseschacht für SD, MMC und Memory Stick sowie ein PC-Card-Schacht sind vorhanden.

Der Standardakku soll eine Laufzeit von 6 Stunden ermöglichen, während ein größerer Stromspender gar 12,5 Stunden durchhalten soll. Das Gewicht von knapp 900 Gramm wird nur mit dem kleinen Akku erreicht - mit dem größeren Modell kommen 1.116 Gramm auf die Waage.

Das Vaio G misst 277 x 215 x 23,5 bis 25,5 mm und soll mit dem kleinen Akku in Japan umgerechnet rund 1.480,- Euro kosten. Es ist derzeit nur im Heimatmarkt von Sony erhältlich.


eye home zur Startseite
adba 11. Jan 2007

Ja sicher! Das konnte ich auch schon auf einem P2 mit 300MHz wenn die auflösung nicht...

Du 02. Nov 2006

Also die C1´er wird es in 5 Farbvariationen geben. Es sind: Schwarz / Burgund Grau...

D-FENS 02. Nov 2006

Zumindest was die Abmessungen angeht! Hier auf Golem mal nach dem Sony X505 suchen - und...

Nervensäge 02. Nov 2006

Ich glaube mittlerweile wissen alle hier das du kein Sony-Fan bist. Warum schreibst du zu...

blüpp 02. Nov 2006

die sind sowieso schon in vielen laptops drin. werden nur nicht genutzt.


Weblog · Jan Piotrowski / 05. Nov 2006

Will ich haben:



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  4. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    CerealD | 03:34

  2. Re: Freifunk aehnlich

    udnez | 03:14

  3. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    1ras | 03:05

  4. Re: Stichtag Umzugstermin

    CerealD | 03:05

  5. Re: Was passiert eigentlich wenn zwei zusammenziehen?

    CerealD | 02:57


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel