Abo
  • Services:

"Vario home" von debitel: Vom Handy ins Festnetz für 4 Cent

Tarif gilt für T-Mobile und Vodafone-Netz

Auch debitel will ab sofort dem Festnetz Konkurrenz machen: Wer den Tarif "Vario home" abonniert, zahlt in einem ausgewählten Home-Bereich für jede Handy-Gesprächsminute ins deutsche Festnetz 4 Cent. Zusätzlich bekommt der Teilnehmer eine eigene Festnetznummer, über die er zu Festnetzpreisen erreichbar ist. Dabei ist der Nutzer nicht auf ein Netz beschränkt, sondern kann sowohl T-Mobile als auch Vodafone zu gleichen Konditionen buchen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Damit ist debitel der erste Mobilfunkprovider, der Festnetzkonditionen anbietet, die in mehreren Mobilfunknetzen gleichermaßen gültig sind. Für Vario home zahlt der Kunde eine Grundgebühr von 9,95 Euro im Monat. Dabei ist die Option T-Mobile@home bzw. Vodafone Zuhause mit der eigenen Festnetznummer bereits enthalten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. IKK classic, Bergisch Gladbach, Bielefeld, Erfurt

Die Festnetznummer gilt nur in dem ausgewählten Ortsbereich. Ein Telefongespräch vom Handy ins deutsche Festnetz wird in dieser Zone mit 4 Cent pro Minute berechnet. Außerhalb des Bereichs fallen für diese Verbindung 29 Cent pro Minute an, zu anderen Mobilfunknetzen 59 Cent. Eine SMS kostet einheitlich 19 Cent.

T-Mobile ist am 16. Januar 2006 mit seiner Home-Zone gestartet. Die "Zuhause-Option" von Vodafone gibt es seit 24. Oktober 2005.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ni No Kuni 2 29,99€, Dark Souls 3 25,49€)
  2. 199,00€
  3. Code 100SGS3
  4. (u. a. Sicario, Bodyguard, Inception)

DexterF 02. Nov 2006

"Außerhalb des Bereichs fallen für diese Verbindung 29 Cent pro Minute an, zu anderen...

venc 01. Nov 2006

ich will ja nix sagen das der beschriebene tarif ist genau der gleiche wie der basix von...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S10e - Test

Das Galaxy S10e ist das kleinste Modell von Samsungs neuer Galaxy-S10-Reihe - und für uns der Geheimtipp der Serie.

Samsung Galaxy S10e - Test Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Von Bomben, Twitterbots und drohenden Verlagen
  2. Uploadfilter Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
  3. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /